Elysium

  • Im Jahr 2154 herrscht auf der Erde eine kleine Oberschicht über Menschen wie Max (Matt Damon). Vergrößern
    Im Jahr 2154 herrscht auf der Erde eine kleine Oberschicht über Menschen wie Max (Matt Damon).
    Fotoquelle: MG RTL D / Sony Pictures Television
  • Eiserne Lady: Ministerin Delacourt (Jodie Foster) ist für die Sicherheit der Raumstation "Elysium" verantwortlich - und macht bei ihrer Arbeit keine Gefangenen. Vergrößern
    Eiserne Lady: Ministerin Delacourt (Jodie Foster) ist für die Sicherheit der Raumstation "Elysium" verantwortlich - und macht bei ihrer Arbeit keine Gefangenen.
    Fotoquelle: MG RTL D / Sony Pictures Television
  • Der staatlich legitimierte Terrorist Kruger (Sharlto Copley) ist dem Helden dicht auf den Fersen. Vergrößern
    Der staatlich legitimierte Terrorist Kruger (Sharlto Copley) ist dem Helden dicht auf den Fersen.
    Fotoquelle: MG RTL D / Sony Pictures Television
  • Unvermeidliche Zukunft: Die ganz Reichen richten es sich in der Raumstation "Elysium" gemütlich ein, während das Proletariat in den Slums des zerstörten Erde Fronarbeit verrichten. Mittendrin im Elend: Sandro (Jose Pablo Cantillo, links) und Max (Matt Damon). Vergrößern
    Unvermeidliche Zukunft: Die ganz Reichen richten es sich in der Raumstation "Elysium" gemütlich ein, während das Proletariat in den Slums des zerstörten Erde Fronarbeit verrichten. Mittendrin im Elend: Sandro (Jose Pablo Cantillo, links) und Max (Matt Damon).
    Fotoquelle: MG RTL D / Sony Pictures Television
  • Wer sich der Insel der Seligen unbefugt nähert, wird von der gnadenlosen Ministerin Delacourt (Jodie Foster) zum Abschuss freigegeben. Vergrößern
    Wer sich der Insel der Seligen unbefugt nähert, wird von der gnadenlosen Ministerin Delacourt (Jodie Foster) zum Abschuss freigegeben.
    Fotoquelle: MG RTL D / Sony Pictures Television
Spielfilm, Science-Fiction-Film
Ein Manifest für die Zukunft
Von Andreas Fischer

Infos
Originaltitel
Elysium
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2013
Kinostart
Do., 15. August 2013
DVD-Start
Do., 19. Dezember 2013
VOX
Sa., 12.01.
20:15 - 22:20


Verkleidet als düstere, actionreiche Zukunftsvision, ist Neill Blomkamps "Elysium" ein erschreckend zeitgemäßer Science-Fiction-Film.

Ein Gespenst geht um auf der Erde im Jahr 2154 – das Gespenst der Revolution. Der Planet ist völlig heruntergewirtschaftet. Wer genug Geld hatte, floh bereits vor Jahren ins All. Hoch oben hat sich die Elite eine schicke Raumstation gebaut: Auf "Elysium" lässt es sich ganz vortrefflich und sehr entspannt leben – mit ausgewogener Ernährung, fantastischer medizinischer Versorgung und vielen Grünflächen. Diesen Luxus gibt's natürlich nicht umsonst: Bezahlen müssen die anderen. Aber die wehren sich. – Neill Blomkamps spannendes Science-Fiction-Manifest "Elysium" mit Matt Damon und Jodie Foster hätte wahrscheinlich auch Karl Marx ins Kino gelockt – und der hätte sich über einen formidabel inszenierten Klassenkampf gefreut, der ebenso unterhaltsam wie lehrreich ist. VOX wiederholt den Film nun zur besten Sendezeit.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Elysium" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Elysium"

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Godzilla

Godzilla

Spielfilm | 25.01.2019 | 20:15 - 22:50 Uhr
Prisma-Redaktion
2.92/5012
Lesermeinung
ARD Die spanische Königin (Rachel Weisz) wird von der Inquisition bedroht.

The Fountain - Quell des Lebens

Spielfilm | 28.01.2019 | 02:00 - 03:33 Uhr
Prisma-Redaktion
3.06/5016
Lesermeinung
SAT.1 Cowboys & Aliens

Cowboys & Aliens

Spielfilm | 02.02.2019 | 23:25 - 01:35 Uhr
Prisma-Redaktion
2.66/5029
Lesermeinung
News
Im Frühjahr dieses Jahres startet die 12. Staffel von "Let's Dance". Nach Informationen von "Boulewahr" steht der erste Kandidat bereits fest: Mode-Designer Thomas Rath.

Im März beginnt die neue Staffel der RTL-Show "Let's Dance". Wer ist diesmal als Kandidat dabei? Ein…  Mehr

ZDF-Moderator York Polus und Handball-Experte Sören Christophersen würden bei einem Finale mit deutscher Beteiligung wieder zum Einsatz kommen.

Deutschland hat sich bei der Handball-WM 2019 vorzeitig für das Halbfinale qualifiziert. Doch wie ge…  Mehr

Nachdem Matthias Schweighöfer sich bei einem Auftritt in Erfurt einen Halswirbel einklemmte und fortan alles doppel sah, musste der 37-Jährige das Konzert abbrechen. Das berichteten Augenzeugen der "Bild".

Matthias Schweighöfer musste sein Konzert in Erfurt vorzeitig abbrechen. Der Schauspieler und Sänger…  Mehr

Opfer im Konzentrationslager Mauthausen nach der Befreiung durch die Amerikaner. Ein Todeszug aus Flossenbürg führte kurz vor dem Kriegsende dorthin.

In Böhmen retteten mutige Anwohner KZ-Gefangene vor dem sicheren Tod. Der Dokumentarfilm "Todeszug i…  Mehr

Ein Paar im Film - und danach auch im wahren Leben: Diane Kruger lernt als französische USA-Touristin einen Park Ranger kennen und lieben, den "The Walking Dead"-Star Norman Reedus verkörpert.

Diane Kruger und ihr Partner Norman Reedus sind gerade Eltern einer Tochter geworden. Bei den Drehar…  Mehr