Meeresfrüchte

  • Die Ferienlaune entspannt Béatrix (Valéria Bruni Tedeschi l.) und Marc (Gilbert Melki) und weckt Appetit nicht nur auf Meeresfrüchte. Vergrößern
    Die Ferienlaune entspannt Béatrix (Valéria Bruni Tedeschi l.) und Marc (Gilbert Melki) und weckt Appetit nicht nur auf Meeresfrüchte.
    Fotoquelle: ZDF/Eve Petermann
  • Béatrix (Valéria Bruni Tedeschi l.) und Marc (Gilbert Melki) machen mit ihrem Sohn in Südfrankreich Urlaub. Ihre Ehe ist harmonisch, aber es fehlt die erotische Note. Vergrößern
    Béatrix (Valéria Bruni Tedeschi l.) und Marc (Gilbert Melki) machen mit ihrem Sohn in Südfrankreich Urlaub. Ihre Ehe ist harmonisch, aber es fehlt die erotische Note.
    Fotoquelle: ZDF/Eve Petermann
  • Die Ferien von Béatrix (Valéria Bruni Tedeschi r.) nehmen einen unerwarteten Verlauf, als ihr Liebhaber Mathieu (Jacques Bonnaffé) unangemeldet aufkreuzt und sich zu ungewöhnlichen Zeiten mit ihr treffen will. Vergrößern
    Die Ferien von Béatrix (Valéria Bruni Tedeschi r.) nehmen einen unerwarteten Verlauf, als ihr Liebhaber Mathieu (Jacques Bonnaffé) unangemeldet aufkreuzt und sich zu ungewöhnlichen Zeiten mit ihr treffen will.
    Fotoquelle: ZDF/Eve Petermann
  • Charly (Romain Torres r.) freut sich, dass sein Freund Martin (Édouard Collin) zu Besuch gekommen ist, zu dem er sich hingezogen fühlt. Martin will Charly zu seinem Coming-out zu verhelfen. Doch Charly weiß noch gar nicht, was er will. Vergrößern
    Charly (Romain Torres r.) freut sich, dass sein Freund Martin (Édouard Collin) zu Besuch gekommen ist, zu dem er sich hingezogen fühlt. Martin will Charly zu seinem Coming-out zu verhelfen. Doch Charly weiß noch gar nicht, was er will.
    Fotoquelle: ZDF/Eve Petermann
Spielfilm, Komödie
Meeresfrüchte

Infos
Originaltitel
Crustaces et coquillages
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2004
Kinostart
Do., 21. Juli 2005
DVD-Start
Do., 13. April 2006
3sat
Do., 21.09.
22:25 - 23:55


Es ist Sommer. Zum ersten Mal reist Marc mit seiner Frau Béatrix und den Kindern in das Haus am Mittelmeer, in dem er als Teenager immer die Ferien verbrachte. Obwohl der Mistral bläst und das Meer noch kühl ist, weckt die sommerliche Hitze allmählich Sinne und Sehnsüchte.

Sohn Charly bekommt Besuch von Martin, der sich in ihn verliebt hat. Béatrix spürt die Anspannung zwischen den Jungen und will Charly sein Coming-out erleichtern. Aber das verunsichert ihn nur noch mehr, da er gar nicht schwul ist.

Umso aufgewühlter reagiert Marc auf Martin, weckt dessen Homosexualität doch verdrängte Gefühle, denen Marc sich nun stellen muss. Béatrix gerät ihrerseits in einen Zwiespalt, als ihr Liebhaber Mathieu auftaucht und sie drängt, ihren Mann zu verlassen.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Meeresfrüchte" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Asterix bei den Olympischen Spielen

Asterix bei den Olympischen Spielen

Spielfilm | 24.12.2017 | 11:35 - 14:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3.29/5017
Lesermeinung
MDR Endlich Witwe

Endlich Witwe

Spielfilm | 31.12.2017 | 01:40 - 03:10 Uhr
Prisma-Redaktion
2/502
Lesermeinung
MDR Ziemlich dickste Freundinnen: Nina (Lola Dewaere, r.), Sophie (Victoria Abril, M.) und Emilie (Catherine Hosmalin).

Ziemlich dickste Freundinnen

Spielfilm | 02.01.2018 | 00:20 - 01:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Samuel L. Jackson spielt Major Marquis Warren, der sein Geld als Kopfgeldjäger verdient.

Die Western-Thriller-Komödie "The Hateful Eight" ist ein für Quentin Tarantino typischer Film, den R…  Mehr

Die Aktivistin, Fotografin und Psychotherapeutin Madeha al Ajroush (rechts) hat sich jahrelang für das Recht der arabischen Frauen auf einen Führerschein eingesetzt. Nun scheint sie ihr Ziel endlich erreicht zu haben.

Der saudische König Salman hat angekündigt, das Fahrverbot für Frauen im kommenden Jahr aufzuheben. …  Mehr

Laura Dahlmeier gewann bei den Biathlon-Weltmeisterschaften fünf Goldmedaillen und eine Silbermedaille.

Die deutschen Sportjournalisten küren zum nun bereits 71. Mal die Sportler und Sportlerinnen des Jah…  Mehr

Anwältin Stella (Wanda Perdelwitz, Mitte) freut sich mit ihrer Mutter Barbara (Michaela May) und ihrem Freund Josh (Robin Sondermann), dass sie einen großen Fall an Land gezogen hat.

In dem Katie-Fforde-Sonntagsfilm "Meine verrückte Familie" wird die aufstrebende Anwältin Stella She…  Mehr

Thomas Wittberg (Andy Gätjen, links), Robert Anders (Walter Sittler) und Ewa Swensson (Inger Nilsson) suchen den Entführer der jungen Stella.

Die Krimireihe "Der Kommissar und das Meer" läuft seit zehn Jahren überaus erfolgreich im ZDF. Der F…  Mehr