Men in Black 3

  • Agent J (Will Smith, rechts) erzählt dem jungen K (Josh Brolin) eine unglaubliche Geschichte. Vergrößern
    Agent J (Will Smith, rechts) erzählt dem jungen K (Josh Brolin) eine unglaubliche Geschichte.
    Fotoquelle: SAT.1 / Columbia Pictures Industries, Inc. / Wilson Webb
  • Nach zehn Jahren wieder vereint: Agent J (Will Smith, links) und Agent K (Tommy Lee Jones) müssen noch immer gegen fiese Aliens kämpfen. Vergrößern
    Nach zehn Jahren wieder vereint: Agent J (Will Smith, links) und Agent K (Tommy Lee Jones) müssen noch immer gegen fiese Aliens kämpfen.
    Fotoquelle: SAT.1 / Columbia Pictures Industries, Inc. / Wilson Webb
  • Der junge Agent K (Josh Brolin, links) trifft 1969 auf den Agenten J (Will Smith). K ahnt nichts von der Gefahr. Vergrößern
    Der junge Agent K (Josh Brolin, links) trifft 1969 auf den Agenten J (Will Smith). K ahnt nichts von der Gefahr.
    Fotoquelle: SAT.1 / Columbia Pictures Industries, Inc. / Wilson Webb
  • In den 60er-Jahren fällt einer wie Agent J (Will Smith) besonders auf. Vergrößern
    In den 60er-Jahren fällt einer wie Agent J (Will Smith) besonders auf.
    Fotoquelle: SAT.1 / Columbia Pictures Industries, Inc. / Wilson Webb
  • Agent K (Tommy Lee Jones, links) und Agent J (Will Smith) avancierten durch die "Men in Black"-Reihe zum Dreamteam. Vergrößern
    Agent K (Tommy Lee Jones, links) und Agent J (Will Smith) avancierten durch die "Men in Black"-Reihe zum Dreamteam.
    Fotoquelle: SAT.1 / Columbia Pictures Industries, Inc. / Wilson Webb
  • In der Gegenwart ist das "Blitzdingsen" kein großes Problem. 1969 sah das noch anders aus. Links: Agent J (Will Smith), rechts: Agent K (Tommy Lee Jones). Vergrößern
    In der Gegenwart ist das "Blitzdingsen" kein großes Problem. 1969 sah das noch anders aus. Links: Agent J (Will Smith), rechts: Agent K (Tommy Lee Jones).
    Fotoquelle: SAT.1 / Columbia Pictures Industries, Inc. / Wilson Webb
  • J (Will Smith, links) muss dem jungen Agenten K (Josh Brolin) schnellstmöglich verklickern, dass sie beide Partner in der Zukunft sind.
Vergrößern
    J (Will Smith, links) muss dem jungen Agenten K (Josh Brolin) schnellstmöglich verklickern, dass sie beide Partner in der Zukunft sind.
    Fotoquelle: SAT.1 / Columbia Pictures Industries, Inc. / Wilson Webb
  • K (Josh Brolin, links) und J (Will Smith) suchen die perfekte Waffe aus. Vergrößern
    K (Josh Brolin, links) und J (Will Smith) suchen die perfekte Waffe aus.
    Fotoquelle: SAT.1 / Columbia Pictures Industries, Inc / Wilson Webb
Spielfilm, Sci-Fi-Film
Unheimliche Begegnung der dritten Art
Von Tom Ruder

Infos
Originaltitel
Men In Black 3
Produktionsland
USA, VAE
Produktionsdatum
2012
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 24. Mai 2012
DVD-Start
Do., 27. September 2012
SAT.1
Sa., 01.08.
20:15 - 22:25


Im dritten Teil der "Men in Black"-Reihe reist Will Smith alias Agent J in der Zeit zurück und trifft auf die jüngere Version seines zukünftigen Partners.

Ob man Will Smith jemals wieder im schwarzen Maßanzug auf fiese Aliens schießen sehen wird? Im vierten Teil der "Men in Black"-Reihe war der inzwischen 51-Jährige nicht mehr mit von der Partie, mit seinem neuesten Film "Bad Boys for Life" (2020) zeigte er aber durchaus den Willen, wieder in alte Rollen zu schlüpfen. Vorerst bleibt "Men in Black 3" aber sein letzter Auftritt als Agent J. Mit über 2,2 Millionen Zuschauern war Teil drei der Reihe im Kino recht erfolgreich. Jetzt zeigt SAT.1 die witzige Actionkomödie von 2012 in einer Wiederholung.

Agent J (Will Smith) wird sich vom Chrysler Building stürzen, um in einer fantastisch gefilmten Sequenz zurück ins Jahr 1969 zu reisen – jene Zeit, in der der Neuralisator, mit dem man Erinnerungen auslöschen kann, nicht schmal und handlich war, sondern so groß wie ein ganzer Raum. Etwa eine halbe Stunde ist bis dahin vergangen, und es ist – durchaus erstaunlich – die beste halbe Stunde des Films. J und K (Tommy Lee Jones) treffen in dieser Zeit wieder auf die skurrilsten Aliens, die ganz wunderbar in alle Einzelteile zerschossen werden können. Zudem steht die Beziehung der beiden Agenten im Mittelpunkt. Warum ist K der schweigsame Eigenbrötler? Was hat ihn geprägt? Am Ende wird der Film Antworten darauf geben.

2019 wurde die Reihe mit "Men in Black: International" fortgesetzt – allerdings mussten die Fans der Weltraum-Comedy neben Will Smith auch auf Tommy Lee Jones verzichten. Stattdessen im feinen schwarzen Zwirn unterwegs: Tessa Thompson, Chris Hemsworth und Liam Neeson. Dafür wurden die beliebten Cameo-Auftritte fortgeführt – in der deutschen Version ist niemand Geringeres als Fußball-Weltmeister Jérôme Boateng, der sich als großer Fan outete, zu sehen.

Men in Black 3 – Sa. 01.08. – SAT.1: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Men in Black 3" finden Sie hier.


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Men in Black 3"

Das könnte Sie auch interessieren

Sky Action L-R: Billy 'The Kid' Bonney (Dane DeHaan) and Sheriff Pat Garrett (Ethan Hawke)

The Kid - Der Pfad des Gesetzlosen

Spielfilm | 07.08.2020 | 10:05 - 11:50 Uhr
2/501
Lesermeinung
Sky Cinema Hits L-R: Andreas (Milan Peschel) and Nils (Samuel Finzi)

Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken

Spielfilm | 07.08.2020 | 16:30 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
Sky Cinema Family HD In the front: Dick (Ron Antony Renzenbrink)

Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier

Spielfilm | 07.08.2020 | 16:40 - 18:25 Uhr
Prisma-Redaktion
4/504
Lesermeinung
News
Die Talkshow von Dunja Hayali wird im Sommer ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

RTL verlagert die Vor- und Nachberichterstattung zur Europa League an den Strand.

Die Europa League in Deutschland: Wegen der Corona-Pandemie werden Viertelfinale, Halbfinale und Fin…  Mehr

In der Folge 3451 kommt Selina (Katja Rosin) anlässlich einer Oldtimer-Rallye auf den Fürstenhof. Christoph (Dieter Bach) ist sofort begeistert.

Als Selina von Thalheim bringt Schauspielerin Katja Rosin frischen Wind in die ARD-Serie "Sturm der …  Mehr

"Mama, alles in Ordnung, aber lauf bitte nicht nackt durchs Bild": Claudia Kohde-Kilsch macht bei "Promi Big Brother" mit - ihr 20-jähriger Sohn hat es durchgewunken.

Sie war die Nummer vier der Welt, siegte im Doppelturnier von Wimbledon und gewann Olympia-Bronze mi…  Mehr

Die neue "Promi Big Brother"-Staffel läuft ab 7. August bei SAT.1. Wir stellen die Kandidaten vor.

Ein Mitglied der Kelly Family, eine frühere Weltklasse-Tennisspielerin und diverse Serien- und Reali…  Mehr