Tommy Lee Jones

Erfolgreicher Schauspieler: Tommy Lee Jones. Vergrößern
Erfolgreicher Schauspieler: Tommy Lee Jones.
Fotoquelle: Featureflash/shutterstock.com
Tommy Lee Jones
Geboren: 15.09.1946 in San Saba, Texas, USA
Sternzeichen: Jungfrau

Er ist einer der führenden Charakterdarsteller der US-Filmszene: Tommy Lee Jones. Einer seiner berühmtesten Rollen, die mit einem Oscar und einem Golden Globe ausgezeichnet wurde, ist die des Verfolgers von Harrison Ford in dem Action-Thriller "Auf der Flucht".

Seine Schauspiel-Karriere beginnt er 1969 am Theater, nachdem er sein Englisch-Studium an der Universität von Havard abgeschlossen hat - seinerzeit teilte er ein Zimmer mit dem späteren US-Vizepräsidenten Al Gore. Zunächst sind kleine Broadway-Rollen, wie etwa in John Osbornes "A Patriot for Me" seine Aufgabe. Ein Jahr später ist er als Kommilitone von Ryan O'Neal in dem erfolgreichen Liebesfilm "Love Story" in seinem ersten Kinoauftritt zu bewundern. Die erste Hauptrolle spielt Jones schließlich in dem kanadischen Film "Eliza's Horoscope" (1970). Aufmerksamkeit erregt danach vor allem sein Titelrolle in dem TV-Mehrteiler "Der legendäre Howard Hughes" (1977). Jones ist nun reif für Hauptrollen, er spielt in "Die Augen der Laura Mars" (1977) und in "Nashville Lady" (1980). 1982 ein erster Meilenstein in seiner Karriere: Als Mörder Gary Gilmore in "Das Lied des Henkers" wird Jones mit einem Emmy ausgezeichnet.

Jones ist nun reif für große Hauptrollen, als Vietnam-Veteran räumt er in "Der Herrscher des Central Parks" (1985) in New York auf, in "Stormy Monday" (1987) ist er ein widerlicher Grundstücksspekulant und in "Die Killer-Brigade" (1989) plant er einen Anschlag auf den US-Präsidenten. Die Rolle des Clay Shawn in dem Thriller "John F. Kennedy - Tatort Dallas" bringt Jones 1991 seine erste Oscar-Nominierung ein, den Oscar als bester Nebendarsteller gewinnt er schließlich in dem schon oben erwähnten "Auf der Flucht" (1993). Ein Jahr zuvor glänzte er schon in dem Action-Reißer "Alarmstufe: Rot", ein Jahr später in dem Hochgeschwindigkeits-Thriller "Natural Born Killers", an der Seite von Oscar-Preisträgerin Jessica Lange in dem Soldatendrama "Operation Blue Sky" (1990) und als ätzender Baseball-Profi in "Homerun" (1994).

1995 ist Jones als "Two Face" in "Batman Forever" zu sehen und arbeitet das erste Mal als Regisseur ("Einmal Cowboy, immer Cowboy"). Dann glänzte er in dem Katastrophenfilm "Volcano" und zusammen mit Will Smith rettet er im erfolgreichsten Film des Jahres 1997, "Men in Black", die Erde. 1998 war Jones in "Auf der Jagd", der Fortsetzung von "Auf der Flucht", erneut als Marshal Samuel Gerard in den Kinos zu sehen. Anschließend drehte er unter der Regie von Bruce Beresford den Thriller "Doppelmord" (1999), spielte in William Friedkins "Rules - Sekunden der Entscheidung"(2000) und neben Clint Eastwood, Donald Sutherland und James Garner in "Space Cowboys" (2000).

Tommy Lee Jones, der auch ein erfolgreicher Polo-Spieler ist, lebt in San Antonio, Texas. Weitere Filme mit Tommy Lee Jones: "Life Study" (1973), "Smash-Up on Interstate 5", "Gefangen in Jackson County" (beide 1976), "Der Mann mit der Stahlkralle" (1977), "Der Clan" (1978), "Barn Burning" (1980), "Nebenstraßen" (1981), "The Executioner's Song", "The Rainmaker" (beide 1982), "Die Insel der Piraten" (1983), "Nur der Tod ist umsonst" (1984), "Cat on a Hot Tin Roof" (TV), "Black Moon" (beide 1985), "Yuri Nosenko, KGB", "Das gebrochene Gelübde" (beide 1986), "Chicago Blues" (1987), "Stranger on My Land", "Ein Tag im April", "Tote Engel lügen nicht" (alle 1988), "Der Ruf des Adlers" (TV-Mehrteiler, 1989) "Airborne - Flügel aus Stahl" (1990), "Das Kartenhaus", "Zwischen Himmel und Hölle" (beide 1993), "Der Klient", "Explosiv - Blown Away" (beide 1994), "Small Soldiers" (Stimme im Original, 1998), "Men in Black 2", "Die Stunde des Jägers" (beide 2002), "The Missing" (2003), "Der Herr des Hauses", "Three Burials - Die drei Begräbnisse des Melquiades Estrada" (auch Regie, beide 2005), "Robert Altman's Last Radio Show" (2006), "No Country for Old Men", "Im Tal von Elah" (beide 2007), "In the Electric Mist - Mord in Louisiana" (2008), "Company Men" (2010), "Captain America: The First Avenger" (2011), "Men in Black 3", "Wie beim ersten Mal", "Lincoln" (alle 2012), "Malavita - The Family" (2013).

Außerdem hatte Tommy Lee Jones Gastauftritte in folgenden TV-Serien: "One Life to Live" (1971-1975), "Barnaby Jones" (1973), "Baretta" (1975) und "Drei Engel für Charlie" (1976).


Alle Filme mit Tommy Lee Jones
TV-Programm
ARD
Meister des Alltags
Unterhaltung | 10:45 - 11:15 Uhr
ZDF
Notruf Hafenkante
Serie | 10:30 - 11:15 Uhr
RTL
Hebammen im Einsatz
Serie | 10:00 - 11:00 Uhr
VOX
Verklag mich doch!
Report | 09:50 - 10:50 Uhr
ProSieben
How I Met Your Mother
Serie | 10:35 - 11:05 Uhr
SAT.1
Klinik am Südring
Serie | 10:00 - 11:00 Uhr
KabelEins
Navy CIS
Serie | 10:20 - 11:15 Uhr
RTL II
Frauentausch
Report | 09:00 - 11:00 Uhr
RTLplus
Das Jugendgericht
Serie | 10:45 - 11:35 Uhr
arte
Mit Schirm, Charme und Melone
Serie | 10:15 - 11:25 Uhr
WDR
Sport im Westen live
Sport | 10:35 - 11:05 Uhr
3sat
NDR Talk Show
Talk | 10:15 - 12:15 Uhr
NDR
buten un binnen | regionalmagazin
Report | 10:30 - 11:00 Uhr
MDR
Elefant, Tiger & Co.
Natur+Reisen | 10:05 - 10:55 Uhr
HR
Paulas Sommer
Serie | 10:35 - 11:05 Uhr
SWR
Das Waisenhaus für wilde Tiere
Natur+Reisen | 10:25 - 11:15 Uhr
BR
Schottland - Herbe Schönheit am Atlantik
Natur+Reisen | 10:25 - 11:10 Uhr
Sport1
Teleshopping
Report | 10:30 - 11:00 Uhr
Eurosport
Fußball
Sport | 10:30 - 11:30 Uhr
DMAX
Redwood Kings - Träume aus Holz
Report | 10:15 - 11:15 Uhr
ARD
TV-TippsFrühstück bei Monsieur Henri
Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF
TV-TippsWer Wind sät - Ein Taunuskrimi
TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL
Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare
Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
VOX
Goodbye Deutschland! Die Auswanderer
Serie | 20:15 - 22:10 Uhr
ProSieben
The Big Bang Theory
Serie | 20:15 - 20:45 Uhr
SAT.1
MacGyver
Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
KabelEins
7 Zwerge - Der Wald ist nicht genug
Spielfilm | 20:15 - 22:25 Uhr
arte
Ipcress - streng geheim
Spielfilm | 20:15 - 22:00 Uhr
WDR
Ausgerechnet
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
3sat
Unsere wilde Schweiz
Natur+Reisen | 20:15 - 21:05 Uhr
NDR
Markt
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR
Polizeiruf 110
Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
HR
Schlagerparty
Unterhaltung | 20:15 - 21:30 Uhr
SWR
Hausbau mit Hindernissen
TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
BR
Mein Job - Dein Job
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
Sport1
SPORT CLIPS
Unterhaltung | 00:00 - 00:40 Uhr
Eurosport
Radsport
Sport | 21:00 - 21:30 Uhr
DMAX
American Chopper
Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
ARD
TV-TippsFake Science - Die Lügenmacher
Report | 21:45 - 22:15 Uhr
ARD
TV-TippsFrühstück bei Monsieur Henri
Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF
TV-TippsSelf/less - Der Fremde in mir
Spielfilm | 22:15 - 00:00 Uhr
ZDF
TV-TippsWer Wind sät - Ein Taunuskrimi
TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
ProSieben
TV-TippsThe Middle
Serie | 20:45 - 21:15 Uhr