St. Vincent - Mein himmlischer Nachbar

  • Vincent (Bill Murray) raucht, trinkt, flucht, zockt und trifft sich einmal pro Woche mit einer Prostituierten. Vergrößern
    Vincent (Bill Murray) raucht, trinkt, flucht, zockt und trifft sich einmal pro Woche mit einer Prostituierten.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Splendid Film
  • Vincent (Bill Murray, li.) bringt Oliver (Jaeden Lieberher) bei, wie man sich auf dem Schulhof behauptet. Vergrößern
    Vincent (Bill Murray, li.) bringt Oliver (Jaeden Lieberher) bei, wie man sich auf dem Schulhof behauptet.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Splendid Film
  • Olivers (Jaeden Lieberher) Lehrer (Chris O’Dowd) bemerkt, dass er darum kämpfen muss, um in der Klasse anerkannt zu werden. Vergrößern
    Olivers (Jaeden Lieberher) Lehrer (Chris O’Dowd) bemerkt, dass er darum kämpfen muss, um in der Klasse anerkannt zu werden.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Splendid Film
  • Olivers Lehrer (Chris O’Dowd, Mitte) stellt eine ungewöhnliche Schulaufgabe: Die Kindern sollen "ihre" Heiligen" finden. Vergrößern
    Olivers Lehrer (Chris O’Dowd, Mitte) stellt eine ungewöhnliche Schulaufgabe: Die Kindern sollen "ihre" Heiligen" finden.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Splendid Film
  • Ziemlich beste Freunde: Vincent (Bill Murray) und Oliver (Jaeden Lieberher) legen los. Vergrößern
    Ziemlich beste Freunde: Vincent (Bill Murray) und Oliver (Jaeden Lieberher) legen los.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Splendid Film
  • Oliver (Jaeden Lieberher) muss darum kämpfen, um in der Klasse anerkannt zu werden. Vergrößern
    Oliver (Jaeden Lieberher) muss darum kämpfen, um in der Klasse anerkannt zu werden.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Splendid Film
  • Vincent MacKenna (Bill Murray) macht das Baby-Sitting beim kleinen Oliver (Jaeden Lieberher) auf seine Art. Vergrößern
    Vincent MacKenna (Bill Murray) macht das Baby-Sitting beim kleinen Oliver (Jaeden Lieberher) auf seine Art.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Splendid Film
  • Daka (Naomi Watts) ist ganz anders als Olivers MamaÖ Vergrößern
    Daka (Naomi Watts) ist ganz anders als Olivers MamaÖ
    Fotoquelle: ARD Degeto/Splendid Film
  • Die Alleinerziehende Maggie (Melissa McCarthy) möchte bei Oliver (Jaeden Lieberher) alles richtig machen. Vergrößern
    Die Alleinerziehende Maggie (Melissa McCarthy) möchte bei Oliver (Jaeden Lieberher) alles richtig machen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Splendid Film
  • Maggie (Melissa McCarthy, li.) hat sich damit arrangiert, dass Oliver (Jaeden Lieberher) über seinen Babysitter auch die Prostituierte Daka (Naomi Watts, re.) kennenlernt. Vergrößern
    Maggie (Melissa McCarthy, li.) hat sich damit arrangiert, dass Oliver (Jaeden Lieberher) über seinen Babysitter auch die Prostituierte Daka (Naomi Watts, re.) kennenlernt.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Splendid Film
  • Vincent (Bill Murray) lässt sich von der verzweifelten Allleinerziehenden Maggie (Melissa McCarthy) bezahlen, um auf Oliver (Jaeden Lieberher) aufzupassen. Vergrößern
    Vincent (Bill Murray) lässt sich von der verzweifelten Allleinerziehenden Maggie (Melissa McCarthy) bezahlen, um auf Oliver (Jaeden Lieberher) aufzupassen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Splendid Film
  • Vincent (Bill Murray, re.) und Oliver (Jaeden Lieberher) werden ein gutes Team. Vergrößern
    Vincent (Bill Murray, re.) und Oliver (Jaeden Lieberher) werden ein gutes Team.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Splendid Film
Spielfilm, Tragikomödie
Ein Griesgram mit goldenem Herzen
Von Gabriele Summen

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
St. Vincent
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
6+
Kinostart
Do., 08. Januar 2015
ARD
Di., 07.08.
22:45 - 00:20


Melancholiker-Legende Billy Murray demontiert in "St. Vincent" nonchalant den eigenen Mythos ...

Ein alter Miesepeter freundet sich mit einem Kind an und findet dadurch ins Leben zurück: Natürlich meint man die Geschichte, die "St. Vincent – Mein himmlischer Nachbar" erzählt, schon zig Male gesehen zu haben. Jedoch hat Regisseur Theodore Melfi ("Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen") in seinem Debüt diese altbewährte Rolle des grimmigen, alten Mannes dem Parademelancholiker Bill Murray so dicht auf den Leib geschrieben, dass diese Tragikomödie dennoch ihren ganz eigenen, teilweise verstörenden Ton hat: Der Mythos Murray demontiert in diesem Wohlfühlfilm nämlich ein wenig sich selbst, ganz ähnlich wie Clint Eastwood einst in der verblüffend ähnlichen Geschichte "Gran Torino" sein Dirty-Harry-Image auf die Schippe nahm. Das Erste zeigt den Film als TV-Premiere zu später Stunde.

So ist man nach den ersten Szenen, in denen man Vincent kennenlernt, zunächst einmal zutiefst erschüttert: Der Zuschauer macht Bekanntschaft mit einem verbitterten Alkoholiker mit schütterem, grauen Haar, der in einer Bar schlechte Witze erzählt, in einem mehr als heruntergekommenen Haus in Brooklyn wohnt, jeden Dienstag mit der schwangeren russischen Hure Daka (Naomi Watts) vögelt und äußerst unfreundlich zu seinen gerade einziehenden Nachbarn ist. Der witzige Melancholiker von nebenan, den Murray insbesondere in Wes Andersons Filmen immer darstellte, ist auf den Hund gekommen, schwer depressiv und eine Plage für die Menschheit.

Dabei sind sie doch ganz nett, seine neuen Nachbarn Maggie (Melissa McCarthy) und ihr zwölfjähriger Adoptivsohn Oliver (Jaeden Lieberher). Lieberher ("Es", "Midnight Special") feierte mit "St. Vincent" im Jahr 2014 sein Leinwanddebüt – umso beeindruckender, dass er seine Sache nebem Ausnahmeschauspieler Bill Murray mit Bravour meistert. Wie das Leben in dem von der Wirtschaftskrise gebeutelten Amerika so spielt, freunden sich die beiden Außenseiter an – der schwächliche Sohn einer hart arbeitenden Alleinerziehenden und das menschenverachtende Großmaul. Dennoch versucht der von Wett- und anderen Schulden geplagte Vincent zunächst Gewinn aus seiner Beziehung zu Oliver zu ziehen, indem er sich seine Babysitter-Stunden von Maggie gut bezahlen lässt.

Das nun folgende kommt einem zwar einerseits alles bekannt vor: Wenn Vincent beispielsweise Oliver das Prügeln beibringt oder ihm zeigt, dass man beim Wetten und im Leben auch mal alles auf eine Karte setzen muss, denkt man unweigerlich an Filme wie "About a Boy". Andererseits besitzt dieses ungewöhnliche Paar einen so kratzig-besonderen Charme, dass man selbst eine recht kitschige Heiligengeschichte gern über sich ergehen lässt, um die beiden noch eine Weile miteinander agieren zu sehen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "St. Vincent" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "St. Vincent"

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Die unkonventionelle Lebenseinstellung des siebenfachen Vaters Kent (Johan Holmberg) macht Disa (Maria Sid) neugierig.

HalloHallo

Spielfilm | 19.11.2018 | 23:15 - 00:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Margot (Michelle Williams) und Lou (Seth Rogen).

Take This Waltz

Spielfilm | 29.11.2018 | 01:00 - 02:50 Uhr
Prisma-Redaktion
4.29/507
Lesermeinung
SWR Den Engländer Mr. Morgan (Michael Caine) und die Französin Pauline (Clémence Poésy) verbindet eine wunderbare Freundschaft.

Mr. Morgans letzte Liebe

Spielfilm | 02.12.2018 | 23:35 - 01:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3.76/5021
Lesermeinung
News
Beim Kochwettstreit "Kitchen Impossible - Die Weihnachtsedition" (Sonntag, 9. Dezember, 20.15, VOX) treten (von links) Tim Raue und Tim Mälzer gegen Peter Maria Schnurr und Roland Trettl an.

Weihnachten ist das Fest der Liebe und des Beisammenseins in der Familie. Für das passende Festtagse…  Mehr

Judith Holofernes misst sich mit Mark Forster.

In einer neuen Show lässt ProSieben bekannte Musiker gegeneinander antreten. Die Bedingungen, unter …  Mehr

Juliette Greco, hier in ihrer Rolle als Lena, steigt bei "Alles was zählt" aus.

Juliette Greco macht Schluss bei "Alles was zählt". Für ihre Serienrolle Lena Öztürk bedeutet das ab…  Mehr

Matthias Schweighöfer wird wohl nicht mehr in die Rolle von Lukas Franke schlüpfen. "You Are Wanted" wurde nach nur zwei Staffeln abgesetzt.

Nach gerade mal zwölf Folgen ist für "You Are Wanted" Schluss. Laut Amazon Prime Video hängt das mit…  Mehr

Schauspieler Gerard Butler twitterte ein Bild vor seinem abgebrannten Haus in Malibu.

Die verheerenden Brände in Südkalifornien nehmen historische Ausmaße an. Auch zahlreiche Prominente …  Mehr