Überleben!

  • Antonio Balbi (Vincent Spano, r.) verliert die Nerven als er sieht, dass Essensvorräte fehlen. Roberto Canessa (Josh Hamilton, 3.v.r.) gibt zu, dass er und die anderen etwas gegessen haben. Während Carlitos Páez (Bruce Ramsay, 2.v.r.) versucht zu schlichten, fühlt sich auch Hugo Díaz (Danny Nucci, l.) schuldig. Vergrößern
    Antonio Balbi (Vincent Spano, r.) verliert die Nerven als er sieht, dass Essensvorräte fehlen. Roberto Canessa (Josh Hamilton, 3.v.r.) gibt zu, dass er und die anderen etwas gegessen haben. Während Carlitos Páez (Bruce Ramsay, 2.v.r.) versucht zu schlichten, fühlt sich auch Hugo Díaz (Danny Nucci, l.) schuldig.
    Fotoquelle: ZDF/Doug Curran
  • Roberto Canessa (Josh Hamilton, 2.v.r.) kann gerade noch rechtzeitig seinen Kumpanen Fito Strauch (David Cubitt, M.) greifen, bevor dieser in die Tiefe stürzt. Carlitos Páez (Bruce Ramsay, 2.v.l.) und Moncho Saballa (Richard Ian Cox, r.) hätten ihm nicht mehr helfen können. Vergrößern
    Roberto Canessa (Josh Hamilton, 2.v.r.) kann gerade noch rechtzeitig seinen Kumpanen Fito Strauch (David Cubitt, M.) greifen, bevor dieser in die Tiefe stürzt. Carlitos Páez (Bruce Ramsay, 2.v.l.) und Moncho Saballa (Richard Ian Cox, r.) hätten ihm nicht mehr helfen können.
    Fotoquelle: ZDF/Doug Curran
  • Nando Parrado (Ethan Hawke, l.), Roberto Canessa (Josh Hamilton, r.) und Antonio "Tintín" Vizintín (John Newton, M.) versuchen sich in der eisigen Kälte warm zu halten, um nach dem Flugzeugabsturz nicht zu erfrieren. Vergrößern
    Nando Parrado (Ethan Hawke, l.), Roberto Canessa (Josh Hamilton, r.) und Antonio "Tintín" Vizintín (John Newton, M.) versuchen sich in der eisigen Kälte warm zu halten, um nach dem Flugzeugabsturz nicht zu erfrieren.
    Fotoquelle: ZDF/Doug Curran
  • Die Überlebenden der Rugby-Mannschaft müssen nicht nur den Schock des Flugzeugabsturzes verkraften, sondern nun in eisiger Kälte auf Hilfe hoffen. Vergrößern
    Die Überlebenden der Rugby-Mannschaft müssen nicht nur den Schock des Flugzeugabsturzes verkraften, sondern nun in eisiger Kälte auf Hilfe hoffen.
    Fotoquelle: ZDF/Doug Curran
  • Bobby Francois (Jack Noseworthy, l.), Gustavo Zerbino (David Kriegel, r.) und Antonio "Tintín" Vizintín (John Newton, M.) erhalten Grund zur Hoffnung. Wird sie doch noch jemand finden und retten? Vergrößern
    Bobby Francois (Jack Noseworthy, l.), Gustavo Zerbino (David Kriegel, r.) und Antonio "Tintín" Vizintín (John Newton, M.) erhalten Grund zur Hoffnung. Wird sie doch noch jemand finden und retten?
    Fotoquelle: ZDF/Doug Curran
Spielfilm, Drama
Überleben!

Infos
Originaltitel
Alive
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1993
DVD-Start
Do., 26. August 2010
ZDFneo
Fr., 17.11.
23:20 - 01:15


Die Rugby-Nationalmannschaft aus Uruguay stürzt bei einem Flug über den Anden ab. Für die Überlebenden beginnt in der eisigen Kälte der einsamen Bergwelt der Kampf um Leben und Tod.

Mangelnde Nahrung und die ungünstigen Wetterbedingungen verschlechtern die Überlebenschancen der Sportler zusehends. Die Verzweiflung steigert sich noch, als die Überlebenden über ein Radio hören, dass die Suche nach ihnen aufgegeben wurde.

Piers Paul Read schrieb die Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht, bereits in einem Roman nieder und sprach dafür mit den Überlebenden über ihre Erfahrungen. Der Film erzählt die ergreifende und spannende Geschichte von Menschen, die trotz ihrer aussichtslosen Situation die Hoffnung nicht aufgeben.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Überleben!" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Vincent Spano, John Haymes Newton

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der norwegische Opernsänger Siegfried Olsen (Amadeus August) erwartet den Baron.

Das Schicksal des Freiherrn von Leisenbohg

Spielfilm | 19.10.2018 | 13:50 - 15:25 Uhr
3/502
Lesermeinung
arte Marie (Catherine Deneuve) und Juliette (Laurence Côte)

Diebe der Nacht

Spielfilm | 22.10.2018 | 20:15 - 22:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/503
Lesermeinung
MDR MDR JULIE UND DIE DICKSCHÄDEL (Le Combat des Reines), Schweizerisch-französischer Spielfilm 1994, Regie Pierre-Antoine Hiroz, am Sonntag (04.06.00) um 23.55 Uhr im MDR Fernsehen. Zum alljährlichen "Kampf der Königinnen" - das sind edle Leitkühe einer speziell fuer die Berge gezüchtete Rasse - will die junge Walliserin Julie (Pascale Rocard) gegen den ewigen Gewinner Tresprospere antreten.

Julie und die Dickschädel

Spielfilm | 24.10.2018 | 12:35 - 14:00 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Vor 120 Jahren war das idyllische Örtchen Dawson im kanadischen Yukon erster Anlaufpunkt für den Gold Rush. Auch heute wird noch nach dem wertvollen Rohstoff geschürft.

Zwölf-Kandidaten gehen am Yukon in eine Art Goldgräber-Casting. Als Gewinn winkt ihnen ein Claim, de…  Mehr

Noch immer unvergessen: Der "Fast & Furious"-Star Paul Walker verstarb im November 2013. Er wurde 40 Jahre alt.

In der Dokumentation "Ich war Paul Walker", die bei RTL Nitro zu sehen sein wird, zeigen sich engste…  Mehr

"Mach dir das Leben nicht komplizierter als nötig", heißt die Devise von Beatrice Egli. Doch die Sängerin kennt Schlafstörungen aus eigener Erfahrung: "Manchmal liege ich mitten in der Nacht im Bett und bin plötzlich total kreativ und beschäftige mich mit meiner Musik, mit den Arrangements der Songs und solchen Dingen."

Schlager-Star Beatrice Egli wirkt immer fröhlich und aufgeweckt, doch auch sie hat mit Schlafproblem…  Mehr

Udo Lindenberg ist eine lebende Legende. Nun wird der Werdegang des Musikers verfilmt.

Udo Lindenbergs kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken und ist einer der bekanntesten Musiker Deu…  Mehr

Der  Cast  von "Orange is the New Black".

Die Gefängnisserie "Orange is the New Black" war eine der ersten eigenen Netflix-Produktionen. Doch …  Mehr