Ethan Hawke

Ethan Hawke hat 1996 seinen ersten Roman veröffentlicht. Vergrößern
Ethan Hawke hat 1996 seinen ersten Roman veröffentlicht.
Fotoquelle: ChinellatoPhoto/shutterstock.com
Ethan Hawke
Geboren: 06.11.1970 in Austin, Texas, USA
Sternzeichen: Skorpion

Sein Leinwanddebüt gab Ethan Hawke 1984 in dem Sciencefiction-Film "Explorers - Ein phantastisches Abenteuer". Der Durchbruch gelang ihm mit der Rolle des Todd Anderson in Peter Weirs Oscar-Erfolg "Der Club der toten Dichter" (1988) an der Seite von Robin Williams. Es folgten das Melodram "Dad" (1989) mit Jack Lemmon und Ted Danson sowie das Alaska-Abenteuer "Wolfsblut" (1990) nach Jack London, von Randal Kleiser mit Klaus Maria Brandauer und James Remar inszeniert.

Zu seinen weiteren Kinocredits gehören "Mystery Date - Eine geheimnisvolle Verabredung" (1991), der Kriegsfilm "Spezialeinheit IQ" (1991), "Das Geheimnis seiner Liebe" (1992) mit Jeremy Irons, die Disney-Produktion "Überleben!" (1992) über den Absturz eines Verkehrsflugzeug in den Anden sowie Bruce Beresfords "Rich In Love" (1993) mit Albert Finney. Danach war Hawke der Partner von Winona Ryder in der Generation-X-Komödie "Reality Bytes - Voll das Leben" (1993) und von Julie Delpy in der vielgelobten Romanze "Before Sunrise" (1994).

In Princetown, New Jersey, Hawkes zweiter Heimat, nahm er Schauspielunterricht am renommierten McCarter Theater, wo er dann auch in Shaws "Die Heilige Johanna" debütierte. Nach Auftritten in diversen High-School-Aufführungen, darunter als Romeo in "Romeo und Julia" und als Tom in "Die Glasmenagerie", besuchte Hawke Schauspielkurse der British Theater Association in England und der Carnegie Mellon University in Pittsburgh. Am National Actors Theater wirkte er in Tschechows "Die Möwe" und in Jonathan Marc Shermans Stück "Sophistry" mit. Hawke gehört zu den Gründungsmitgliedern der Theatertruppe Malaparte und fungiert auch weiterhin als deren Künstlerischer Leiter.

Ethan Hawke hat 1996 seinen ersten Roman veröffentlicht, die Love Story "Hin und weg"; nach dem Erfolg der Hardcover-Ausgabe liegt es jetzt auch als Paperback vor. 1997 spielte Ethan Hawke in der Dickens-Verfilmung "Große Erwartungen" mit Gwyneth Paltrow. Neben seiner damaligen Lebenspartnerin Uma Thurman reüssierte er in der Hauptrolle in dem sehenswerten Science-Thriller "Gattaca" (1997) von Andrew Niccol. Darin verkörpert er einen jungen Mann, dessen Gene eine gewisse Anfälligket für Krankheiten verraten. Neben all den perfekten Reagenzglasmenschen, den Kerngesunden, hat er keine Chance. Er schlüpft in die Identität eines anderen, der genetisch zwar perfekt, doch durch einen Unfall gelähmt ist. Ein beklemmendes Zukunftsszenario.

1998 war Ethan Hawke an der Seite von Matthew McConaughey und Vincent D'Onofrio in Richard Linklaters "The Newton Boys" zu sehen. 1999 entstand das Drama "Schnee, der auf Zedern fällt" von Scott Hicks und "Schrille Nächte in New York" an der Seite von Shooting-Star Salma Hayek. Als Partner von Claire Danes war Ethan Hawke auch für "Monterey Pop" von Regisseur Des McAnuff im Gespräch.

Weitere Filme mit Ethan Hawke: "Mystery Date - Eine geheimnisvolle Verabredung" (1991), "Haltlos" (1993), "Quiz Show" (1994), "Wolfsblut 2 - Das Geheimnis des weißen Wolfes (1994), "The Moviemaker" (1995), "Hamlet" (1999), der Thriller "Training Day", "Waking Life" (beide 2001), "Before Sunset" (2003), "Taking Lives - Für Dein Leben würde er töten" (2004), "Das Ende", "Lord of War - Händler des Todes" (beide 2005), "Fast Food Nation" (2006), "Tödliche Entscheidung - Before the Devil Knows You're Dead" (2007), "New York, I Love You!", "Daybreakers" (beide 2008), "Gesetz der Straße - Brooklyn's Finest" (2009), "Moby Dick" (2010), "Total Recall", "Sinister" (beide 2012), "Before Midnight", "The Purge - Die Säuberung", "Getaway" (beide 2013), "Boyhood" (2014), "Sinister 2 - Achtung, spielende Kinder!" (2015).


Alle Filme mit Ethan Hawke
TV-Programm
ARD
Nuhr - Das große Kleinkunstfestival 2018
Unterhaltung | 23:30 - 00:00 Uhr
ZDF
Markus Lanz
Talk | 23:15 - 00:30 Uhr
RTL
Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!
Unterhaltung | 22:15 - 00:00 Uhr
VOX
Babylon A.D.
Spielfilm | 22:25 - 00:25 Uhr
ProSieben
The Big Bang Theory
Serie | 23:50 - 00:20 Uhr
SAT.1
Criminal Minds
Serie | 22:15 - 00:00 Uhr
KabelEins
Trucker Babes - 400 PS in Frauenhand
Report | 23:20 - 01:15 Uhr
RTL II
Fear The Walking Dead
Serie | 23:10 - 00:00 Uhr
arte
Peaky Blinders - Gangs of Birmingham
Serie | 23:35 - 00:30 Uhr
WDR
Die Hälfte der Welt gehört uns
Spielfilm | 22:40 - 00:10 Uhr
NDR
Das Verschwinden
Reihe | 23:30 - 01:00 Uhr
MDR
Stille Nächte
TV-Film | 23:35 - 01:03 Uhr
SWR
Passion for Planet - Leben als Tierfilmer
Spielfilm | 23:45 - 01:15 Uhr
BR
TV-TippsDas ewige Leben
Spielfilm | 22:45 - 00:45 Uhr
Sport1
Bundesliga Aktuell
Sport | 23:15 - 00:00 Uhr
Eurosport
Motorsport
Sport | 23:35 - 00:05 Uhr
ARD
TV-TippsDer Bozen-Krimi
Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF
Der Bergdoktor
Reihe | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL
Der Lehrer
Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
VOX
Point Break
Spielfilm | 20:15 - 22:25 Uhr
ProSieben
My Hit. Your Song.
Unterhaltung | 20:15 - 22:05 Uhr
SAT.1
FBI
Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
RTL II
Game Of Clones - Ein Klon zum Verlieben
Serie | 20:15 - 22:15 Uhr
RTLplus
Doppelter Einsatz
Serie | 20:15 - 21:50 Uhr
arte
Ein Wunder
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
WDR
Tatort
Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat
TV-TippsGesund durch Fasten
Gesundheit | 20:15 - 21:00 Uhr
NDR
mareTV
Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR
Lebensretter
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
HR
Alles Wissen
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
SWR
Zur Sache Rheinland-Pfalz!
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
BR
quer
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
Sport1
Japandemonium - Die skurrilsten Shows aus Fernost
Unterhaltung | 20:30 - 21:00 Uhr
Eurosport
Nachrichten
Nachrichten | 23:25 - 23:35 Uhr
DMAX
Asphalt-Cowboys
Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
ARD
TV-TippsDer Bozen-Krimi
Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL
TV-TippsBeste Schwestern
Serie | 21:45 - 22:15 Uhr
3sat
TV-TippsGesund durch Fasten
Gesundheit | 20:15 - 21:00 Uhr
BR
TV-TippsDas ewige Leben
Spielfilm | 22:45 - 00:45 Uhr
Servus TV
TV-TippsDie geheime Welt unserer Babys
Report | 22:15 - 23:20 Uhr