Diabolische Fratze: Sam Neill als skrupelloser
Konzernchef Bromley

Daybreakers

KINOSTART: 11.09.2009 • Horrorfilm • Australien, USA (2008) • 98 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Daybreakers
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Australien, USA
Budget
20.000.000 USD
Einspielergebnis
51.416.464 USD
Laufzeit
98 Minuten

Nach einer Epidemie beherrschen im Jahr 2019 fast ausschliesslich Vampire die Erde. Die noch letzten lebenden Menschen werden von ihnen wegen ihrem kostbaren Blut gejagt, aber es sind nur noch sehr wenige von ihnen übrig. Und ohne menschliches Blut würden die Vampire zu wilden Monstern mutieren. Vampir Edward Dalton ist Wissenschaftler und arbeitet verzweifelt an einem künstlichen Blut um die Weltbevölkerung weiterhin zu ernähren. Doch dann trifft er auf eine Gruppe menschlicher Überlebender, die nicht nur eine Lösung für das Problem anbieten kann, sondern etwas weit Besseres offeriert: Heilung. Zusammen mit dem Ex-Vampir Cormac und seinen Leuten hat Dalton nun ein neues Ziel vor Augen. Aber nicht jeder Vampir will wieder zum Mensch werden. Ein blutiger Krieg bricht aus …

Eine packende wie gut besetzte Beißer-Variante des aus Deutschland stammenden australischen Regisseurs Michael Spierig mit recht heftigen Szenen, denen man allerdings ihren Computer-Ursprung ansieht. Anders als etwa die auf das Teenager-Publikum abzielende Twilight - Biss zum Morgengrauen bietet Spierigs Werk eine recht interessante Grundkonstellation, die wie ein wilder Mix aus Genrewerken wie "I Am Legend", "Matrix", "Jahr 2022 ... Die überleben wollen" und "Land of the Dead" daher kommt. Allerdings bleiben die Charakterzeichnungen der Protagonisten seltsam blass und mitunter recht klischeehaft.

Foto: Sunfilm

Darsteller
Claudia Karvan
Lesermeinung
Ethan Hawke hat 1996 seinen ersten Roman veröffentlicht.
Ethan Hawke
Lesermeinung
Sam Neill ist in jeder Sorte Film zu Hause
Sam Neill
Lesermeinung
Schauspieler Willem Dafoe.
Willem Dafoe
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung