Endlich der erste Kuss! Ethan Hawke und Gwyneth Paltrow
Endlich der erste Kuss! Ethan Hawke und Gwyneth Paltrow

Große Erwartungen

KINOSTART: 01.01.1970 • Liebesfilm • USA (1997)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Great Expectations
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
USA
Schnitt

Die Geschichte des Waisenjungen Finn, der in Florida bei seinem Schwager aufwächst, als Kind auf einen entflohenen Sträfling trifft und diesem aus Angst behilflich ist. Im Fernsehen muss das Kind später erfahren, dass der Entflohene wieder gefasst und zum Tode verurteilt wurde. Derweil möchte eine geistig als verwirrt geltende Millionärin den Jungen als Spielgefährten für ihre arrogante Nichte engagieren. Die Jahre vergehen. Der Junge wird zum Mann, liebt die Nichte, die ihm immer wieder einen Korb gibt. Dann fördert ein heimlicher Mentor die künstlerischen Fähigkeiten Finns. Dieser glaubt, die Millionärin würde ihn fördern. Doch weit gefehlt ...

Der bereits mehrfach verfilmte Klassiker von Charles Dickens in die heutige Zeit transportiert. Der mexikanische Regisseur Alfonso Cuarón inszenierte diese romantische, aber etwas seichte Liebesgeschichte. Besonders gut: Robert De Niro als Ganove auf der Flucht. Eine der besten Adaptionen der Dickens-Geschichte ist sicher "Die geheimnisvolle Erbschaft" von David Lean.

Foto: Fox

Darsteller
Oscarpreisträgerin Anne Bancroft
Anne Bancroft
Lesermeinung
Kann manchmal ein ganz schräger Typ sein: Chris Cooper
Chris Cooper
Lesermeinung
Ethan Hawke hat 1996 seinen ersten Roman veröffentlicht.
Ethan Hawke
Lesermeinung
Die US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin Gwyneth Katherine Paltrow wurde am 27. September 1972 in Los Angeles geboren.
Gwyneth Paltrow
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnet: Hank Azaria.
Hank Azaria
Lesermeinung
Thriller und Krimis liegen ihr: Kim Dickens
Kim Dickens
Lesermeinung
Hollywood-Star Robert De Niro.
Robert De Niro
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS