Paul Dano

Schauspieler Paul Dano. Vergrößern
Schauspieler Paul Dano.
Fotoquelle: Rene Teichmann/shutterstock.com
Paul Franklin Dano
Geboren: 19.06.1984 in New York City, New York, USA

Paul Dano, der seine Schauspielkarriere am Broadway begann, wo er neben George C. Scott und Charles Durning in "Wer den Wind sät" auf der Bühne stand, mit Helen Mirren in J.L. Carrs "A Month in the Country" spielte und an der Seite von Ben Vereen und Terrence Mann in Charles Dickens' "A Christmas Carol" zu sehen war, sorgte im Kino erstmals mit seiner Hauptrolle des Teenagers Howie Blitzer in Michael Cuestas vielfach preisgekröntem Drama "L.I.E. - Long Island Expressway" (2001) für Aufsehen. Für seinen unschuldigen, aber auch abgebrühten jungen Mann aus der Vorstadt wurde Dano mit einem Independent Spirit Award, dem Preis als bester Schauspieler auf dem Stockholmer Filmfestival und dem Grand Jury Award des L.A. Outfests ausgezeichnet.

Im Jahr darauf besetzte ihn Regisseur Michael Hoffman in seinem gut gespielten Drama "Club der Cäsaren" an der Seite von Hollywood-Stars wie Kevin Kline und Steven Culp, gefolgt von kleineren Rollen als mysteriöser Killer in dem Thriller "Taking Lives - Für Dein Leben würde er töten" (2004) und in Luke Greenfields Klamauk "The Girl Next Door" (ebenfalls 2004). Bekannt wurde Dano dem breiten Publikum schließlich mit seiner Rolle eines skurrilen Nietzsche-Fans mit selbst auferlegtem Schweigegelübde in der mit zwei Oscars ausgezeichneten Komödie "Little Miss Sunshine" (2005). Dano spielte seine Rolle so überzeugend, dass er dafür als bester Nachwuchsschauspieler bei den Awards der Broadcast Film Critics Association und für den Independent Spirit Award in der Kategorie bester Nebendarsteller nominiert wurde.

Nach einer Rolle als Pastorensohn an der Seite von Gael García Bernal in James Marshs hartem Psychothriller "Das 11. Gebot" (2005) beeindruckte Dano in Rebecca Millers Drama "The Ballad of Jack and Rose" (ebenfalls 2005), in dem er in die Rolle eines sexuell gestörten Teenagers schlüpfte, der sich in die hübsche Tochter von Jack alias Daniel Day-Lewis verguckt hat. Dagegen sah man ihn in Richard Linklaters Satire "Fast Food Nation" (2006) als Angestellten eines Schnellrestaurants, bevor Dano - wieder zusammen mit Day-Lewis - als Eli Sunday (Nominierung für den BAFTA als Bester Nebendarsteller) für Paul Thomas Andersons brillant inszeniertes Drama "There Will Be Blood" (2007) vor der Kamera stand. Seine Rollenvielfalt bewies Dano danach in einer kleinen Nebenrolle als junger Mann mit VW in Ang Lees wunderbarer Komödie "Taking Woodstock" (2009), sowie als Verliertyp Jacques in Dagur Káris Tragikomödie "Ein gutes Herz" (2009) mit Brian Cox und Isild Le Besco.

Bemerkenswert ist auch Kelly Reichardts Independent-Western "Meek's Cutoff" (2010), in dem Paul Dano neben Michelle Williams und Bruce Greenwood in die Rolle des Thomas Gately schlüpfte, während "Cowboys & Aliens" (2011) trotz Starbesetzung lediglich ein meist sinnfreier Fantasyactioner von Jon Favreau ist. Eine gute Figur machte Dano jedoch in So Yong Kims Drama "For Ellen" als etwas heruntergekommener Rockstar auf der Suche nach Halt und Familie. Erneut mit dem Regie-Duo Jonathan Dayton und Valerie Faris, dass mit Dano den oben bereits erwähnten Kassenerfolg "Little Miss Sunshine" inszeniert hatte, arbeitete der aufstrebende Darsteller in der gelungenen Fantasykomödie "Ruby Sparks - Meine fabelhafte Freundin" (2012) zusammen. Dano mimt gekonnt den Jung-Schriftsteller Calvin, der zwar einen Sensationserfolg hatte, seitdem aber nichts mehr zustande bekommt. Der Therapeut rät dem Einzelgänger einfach etwas Alltägliches zu Papier zu bringen. Dem Rat folgend, bringt Calvin einen Traum zu Papier – und seine Schreibblockade scheint gelöst …

Wenn Paul Dano nicht gerade vor der Kamera steht, ist er immer wieder auch im Theater zu bewundern, so trat er schon 2007 neben Peter Dinklage, Josh Hamilton und Zoe Kazan (seine spätere Partnerin aus "Ruby Sparks - Meine fabelhafte Freundin") in Ethan Hawkes Inszenierung von "Things We Want" auf. Und Ende 2010 war er gemeinsam mit Jeffrey Wright und Mos Def in der Weltpremiere von John Guares "A Free Man of Color" am Lincoln Center Theatre zu sehen. Daneben ist Dano musikalisch talentiert. Als Gitarrist und Sänger gehört er zu der Band "Mook" aus Wilton/Connecticut.

Weitere Filme und Serien mit Paul Dano: "Smart Guy" (Serie, 1998), "Newcomers - Neue Freunde" (2000), "A Family's Decision" (2002), "The Sopranos" (Serie, 2002, 2004), "Weapons", "Light and the Sufferer" (beide 2007), "Explicit Ills", "Gigantic" (beide 2008), "The Good Heart", "Wo die Wilden Kerle wohnen" (beide 2009), "The Extra Man", "Knight and Day" (beide 2010), "Looper", "Being Flynn" (beide 2012), "Twelve Years a Slave", "Prisoners", "12 Years a Slave" (alle 2013), "Love & Mercy" (2014).


Zur Filmografie von Paul Franklin Dano
TV-Programm
ARD

W wie Wissen

Report | 04:25 - 04:58 Uhr
ZDF

Jesse Stone - Dünnes Eis

TV-Film | 03:40 - 05:00 Uhr
RTL

Verdachtsfälle

Serie | 04:25 - 05:15 Uhr
VOX

Zorn der Titanen

Spielfilm | 04:15 - 05:45 Uhr
ProSieben

The Ice Harvest

Spielfilm | 03:55 - 05:25 Uhr
SAT.1

Steven Seagal - Attack Force

Spielfilm | 03:40 - 05:10 Uhr
KabelEins

Elementary

Serie | 04:35 - 05:15 Uhr
RTLplus

Das Jugendgericht

Serie | 04:05 - 04:50 Uhr
arte

Sendeschluss

Nachrichten | 04:23 - 05:00 Uhr
WDR

Bezaubernde Marie

Spielfilm | 04:15 - 05:45 Uhr
3sat

Ein unmoralisches Angebot

Spielfilm | 04:10 - 06:00 Uhr
NDR

Hamburg Journal

Report | 04:15 - 04:45 Uhr
MDR

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

Report | 04:10 - 04:40 Uhr
HR

Bilder aus Hessen

Natur+Reisen | 04:35 - 04:45 Uhr
SWR

Die Versöhnung

TV-Film | 03:35 - 05:00 Uhr
BR

Space Night

Report | 04:25 - 05:30 Uhr
Sport1

Privatstunden

Spielfilm | 04:35 - 05:50 Uhr
Eurosport

Tennis

Sport | 03:00 - 07:05 Uhr
DMAX

Fluss-Monster

Natur+Reisen | 03:50 - 04:45 Uhr
ARD

Tatort

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF

Katie Fforde: Bellas Glück

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

It Takes 2

Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
VOX

Promi Shopping Queen

Serie | 20:15 - 23:20 Uhr
ProSieben

Pompeii

Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
SAT.1

Duell der Stars - Die SAT.1-Promiarena

Unterhaltung | 20:15 - 22:30 Uhr
RTL II

Hitler - Aufstieg des Bösen

Spielfilm | 20:15 - 23:40 Uhr
arte

TV-Tipps Der Pate

Spielfilm | 20:15 - 23:05 Uhr
WDR

Wunderschön!

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat

Nuhr im Ersten

Unterhaltung | 20:15 - 21:00 Uhr
NDR

Landpartie

Report | 20:15 - 21:45 Uhr
MDR

Ilse Bähnert jagt Dr. Nu

Unterhaltung | 20:15 - 21:45 Uhr
HR

Erlebnis Hessen

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR

Ski erobern den Schwarzwald

Report | 20:15 - 21:45 Uhr
BR

Erster Klasse

Theater | 20:15 - 21:35 Uhr
Sport1

Poker

Sport | 21:15 - 22:15 Uhr
Eurosport

Nachrichten

Nachrichten | 22:55 - 23:05 Uhr
DMAX

Alaskan Bush People

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
RTL II

TV-Tipps Public Enemies

Spielfilm | 23:40 - 02:00 Uhr
arte

TV-Tipps Der Pate

Spielfilm | 20:15 - 23:05 Uhr
3sat

TV-Tipps Herbe Mischung

Spielfilm | 21:45 - 23:10 Uhr
MDR

TV-Tipps Sturköpfe

Spielfilm | 22:20 - 23:50 Uhr
One

TV-Tipps Tatort - Die Show

Unterhaltung | 23:15 - 23:50 Uhr

Aktueller Titel