Hoffnungslos verirrt? Meeks Siedlertreck

Meek's Cutoff

KINOSTART: 10.11.2011 • Western • USA (2010) • 102 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Meek's Cutoff
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
USA
Einspielergebnis
876.302 USD
Laufzeit
102 Minuten
Schnitt

Im Jahr 1845 heuern drei Familien den Trapper Stephen Meek an, damit der den kleinen Treck über die Cascade Mountains in fruchtbare Oregon führt. Meek behauptet, eine Abkürzung zu kennen. Die Reisenden lassen sich darauf ein und folgen dem Trapper. Doch der Weg führt in eine endlos scheinende Felsenwüste. Als dann ein Indianer auftaucht, muss sich die Gruppe entscheiden, ob sie nach wie vor dem Treckführer vertrauen soll, oder dem Eingeborenen, der vielleicht ein übles Spiel mit ihnen vor hat ...

Independant-Regisseurin Kelly Reichardt hat mit diesem bedächtig erzählten Werk einen bemerkenswerten Western vorgelegt, der wohl bewusst gegen den Strich gebürstet ist und auf tolle Wild-West-Panoramen verzichtet. Hier ging es eher um den Kosmos des Siedlertrecks, der detailreich, atmosphärisch dicht und authentisch wirkend in Szene gesetzt wurde.

Foto: Peripher

Darsteller
Bruce Greenwood
Lesermeinung
Schauspieler Paul Dano.
Paul Dano
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Kerniger Kerl mit Herz und Verstand: Fred Ward.
Fred Ward
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Topmodel Laetitia Casta
Laetitia Casta
Lesermeinung
Claude Brasseur
Claude Brasseur
Lesermeinung