Matthew (Emile Hirsch) hat sich in Danielle (Elisha Cuthbert) verguckt

The Girl Next Door

KINOSTART: 18.11.2004 • Komödie • USA (2004) • 110 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Girl Next Door
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
USA
Budget
25.000.000 USD
Einspielergebnis
30.411.183 USD
Laufzeit
110 Minuten
Schnitt

Matthew Kidman ist eine Freude für seine Eltern und seine Lehrer, denn er bewältigt die Highschool mit Bravour und steht kurz vor dem hervorragenden Abschluss, der ihn den Weg auf die angesehensten Universitäten des Landes öffnet. Doch dann geschieht das Unfassbare. Matthew bleibt der Schule fern und entdeckt ganz neue Beschäftigungsmöglichkeiten. Der Grund: Die neue wunderschöne Nachbarin Danielle, die er eines Abends beim Ausziehen beobachtet und die fortan den Mittelpunkt seines jungen Lebens bildet. Was er zunächst nicht ahnt: Danielle hat bereits eine lange Karriere im Porno-Geschäft hinter sich...

Regisseur Luke Greenfield zeigte schon mit "Animal - Das Tier im Manne", dass er sich auf übertrieben-dämlichen Klamauk, der sich meist unter der Gürtellinie abspielt, versteht. Das zeigt er auch mit seiner zweiten Regiearbeit, der vorhersehbaren und klischeehaften Teenager-Komödie "The Girl Next Door", mit der er sich im Fahrwasser von kommerziell erfolgreichen Genrewerken wie "Verrückt nach Mary" und "American Pie" bewegt, ohne jedoch je deren Qualität zu erreichen. Da nützt auch der Auftritt der attraktiven Kanadierin Elisha Cuthbert ("Old School - Wir lassen absolut nichts anbrennen", "Tatsächlich ... Liebe"), der man in Zukunft deutlich bessere Rollen wünscht, herzlich wenig.

Foto: 20th Century Fox

Darsteller
Emile Hirsch
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Josh Henderson als John Ross Ewing in "Dallas"
Josh Henderson
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Schauspieler Paul Dano.
Paul Dano
Lesermeinung
Einst jugendlicher Held Hollywoods: Timothy Bottoms
Timothy Bottoms
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Outete sich als Lesbe: Anne Heche.
Anne Heche
Lesermeinung
Emilia Clarke als Daenerys Targaryen in der Hit-Serie "Game of Thrones" (u.a. bei Sky zu sehen).
Emilia Clarke
Lesermeinung
Beeindruckt mit natürlichem Spiel: Julia Brendler
Julia Brendler
Lesermeinung
Ein rothaariger Fuchs: David Caruso
David Caruso
Lesermeinung
Mickey Rourke, der James Dean für Anspruchslose.
Mickey Rourke
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Oscar-Preisträger Eddie Redmayne.
Eddie Redmayne
Lesermeinung
Alter Hase im Showgeschäft: Toby Jones.
Toby Jones
Lesermeinung
Tanzte sich als "Billy Elliot" in die Herzen der Zuschauer: Jamie Bell
Jamie Bell
Lesermeinung
Liza Minnelli - die "Cabaret"-Ikone im Starporträt.
Liza Minnelli
Lesermeinung
Wie lange brauchst du denn, um den Wein zu öffnen? Philipp Moog und Claudia Messner
Philipp Moog
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Aus dem Slum zum Hollywood-Star: Harvey Keitel.
Harvey Keitel
Lesermeinung
Schauspielerin Jane Fonda.
Jane Fonda
Lesermeinung
Carrie Fisher: Aus Prinzessin Leia wurde eine gefragte Drehbuchautorin.
Carrie Fisher
Lesermeinung