Neue Folgen bei RTL

"5 gegen Jauch": Schlag den Schlaumeier!

von Rupert Sommer

Günther Jauch und Oliver Pocher kehren mit vier neuen Folgen der erfolgreichen Quizshow "5 gegen Jauch" zurück. In der ersten neuen Ausgabe hat es Jauch mit fünf Prominenten zu tun.

RTL
5 gegen Jauch
Show • 09.05.2020 • 20:15 Uhr

Es war ehrenwert, engagiert und auch ein wenig mutig, als sich Thomas Gottschalk, Oliver Pocher und Günther Jauch kurz nach Inkrafttreten der ersten bundesweiten Ausgangsbeschränkungen für das im Rückblick recht hölzern zusammengezimmerte Videokonferenz-Format der RTL-"Corona-WG" zusammenfanden. Wenn man ehrlich ist: Auf der gut ausgeleuchteten Showbühne sieht man die Herren doch lieber. Jetzt kehren Jauch und Pocher als selbsternanntes "Dreamteam" mit vier neuen "5 gegen Jauch"-Folgen zurück. Wie immer geht es darum, Schlauberger Jauch ins Schwitzen zu bringen. Die Gewinnsumme der Promi-Sendung geht an einen guten Zweck.

Seit Dezember 2019 führt Oliver Pocher wieder mit der gebotenen Respektlosigkeit gegenüber dem breit gefächerten Allgemeinwissen von Günther Jauch durch die Sendungen. Mit Pocher war das ursprüngliche Konzept der Sendung auch gestartet. Seit September 2009 sitzt Jauch immer wieder selbst auf dem Kandidatenstuhl. Dabei musste er in der Vergangenheit gegen "Normalos" wie Promi-Gegner antreten. 29 Folgen moderierte dabei Oliver Pocher bis 2017, bevor Frank "Buschi" Buschmann ihn ablöste. Zurück zur ursprünglichen Besetzung mit dem blonden Frechdachs Pocher ging's dann erstmals wieder mit der Sendung vom 20. Dezember vergangenen Jahres.

HALLO WOCHENENDE!
Interviews, TV-Tipps und vieles mehr: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Nun stehen insgesamt gleich vier neue "5 gegen Jauch"-Ausgaben an. Zum Auftakt tritt Günther Jauch gegen Stefanie Hertel, Ingolf Lück, Amira Pocher, Kai Ebel und Katja Burkard an. Die nächsten Folgen strahlt RTL ebenfalls auf dem neuen Sendeplatz am Samstagabend aus – und zwar am 9., 16., 23. und 30. Mai jeweils um 20.15 Uhr.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren