Spektakuläres Filmprojekt

"Bourne"-Regisseur soll Tom Cruises Weltraum-Film drehen

Eines der spektakulärsten Filmprojekte dieser Tage, das in Teilen an Bord der Internationalen Raumstation gedreht werden soll, wird immer konkreter. Jetzt steht auch der Regisseur für den Streifen mit Tom Cruise fest – ein alter Bekannter des Hollywood-Stars.

Das spektakuläre Weltraum-Projekt von Tom Cruise wird immer konkreter: Nach der jüngsten Bestätigung der NASA, mit dem Kino-Star und Elon Musks Raumfahrt-Unternehmen SpaceX tatsächlich einen Film im Weltraum realisieren zu wollen, scheint mit Doug Liman ("Die Bourne Identität") jetzt auch der Regisseur festzustehen, wie das Branchenblatt "Variety" berichtet.

Cruise und Liman arbeiteten bereits an den Filmen "Edge of Tomorrow" und "Barry Seal" zusammen und kennen sich gut. Liman soll auch das Drehbuch schreiben und den Film zusammen mit Tom Cruise produzieren.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Weitere Einzelheiten des Projekts, das bereits im Vorfeld für reichlich Wirbel sorgt, stehen noch nicht fest, auch nichts über die Story, die weit oben im Weltraum, an Bord der Internationalen Raumstation, erzählt werden soll. Die Umsetzung dürfte aber noch etwas länger dauern – allein schon aufgrund der Corona-Pandemie, wegen der Cruise bereits die nächsten beiden "Mission: Impossible"-Teile auf unbestimmte Zeit verschieben musste.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren