Bei der Frauen-Fußball-WM 2011 war sie die erste Spielkommentatorin im deutschen Fernsehen. Bei der Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich wurde sie als erste Frau für den Live-Kommentar eines Männerturniers eingesetzt (Wales – Slowakei). Nun folgt der nächste große Schritt für Claudia Neumann.

Die ZDF-Sportreporterin kommentiert am kommenden Mittwoch, 14. Februar, den Champions-League-Hit im Achtelfinale zwischen Real Madrid und Paris St. Germain – als erste Frau im deutschen Fernsehen überhaupt. Wenn im Estadio Santiago Bernabéu die Superstars Cristiano Ronaldo (Madrid) und Neymar (Paris) aufeinandertreffen, ist sie für die Livereportage zuständig.

Neumann beginnt ihren Premieren-Einsatz (Anpfiff ist um 20.45 Uhr) mit dem Anpfiff und dem Einlauf der Mannschaften wenige Minuten vor Spielbeginn. Bereits um 20.25 Uhr melden sich Jochen Breyer und Oliver Kahn als Experte aus dem Fußballtempel in der spanischen Hauptstadt mit dem Vorbericht.


Quelle: teleschau – der Mediendienst