Mit den Rosenmontagszügen in Köln, Mainz und Düsseldorf geht der Karneval seinem Höhepunkt entgegen. Das Erste ist tagsüber bei den Umzügen live dabei und nützt am Abend den Trend: "Karneval in Köln" ist einer der Dauerbrenner der ARD, der diesmal unter dem Karnevalsmotto steht: "Mer Kölsche danze us der Reih".

Ging in den vergangenen Jahren die Zuschauerzahl noch nach unten, so sahen sich die TV-Jecken 2017 im Aufwind: Viereinhalb Millionen Zuschauer (16 Prozent Marktanteil)! – Das reicht aus, um sich auch künftig unter den verbliebenen "Großen" zu halten.

Für die Stimmung sorgen die üblichen Verdächtigen, von Bernd Stelter bis Guido Cantz, Marc Metzger, Martin Schopps und Volker Weininger; dazu jede Menge Mundart-Bands: die Bläck Fööss, Kasalla, Klüngelköpp, Brings, Cat Ballou, Höhner, Räuber, Paveier, Kuhl un de Gäng und Querbeat. Jeck, was willst du mehr!


Quelle: teleschau – der Mediendienst