Mit einer Mischung aus Wissen, Unterhaltung, Action und prominenten Kandidaten möchte RTL am Mittwochabend bei den TV-Zuschauern punkten. In der neuen Show "Crash Test Promis" treten unter anderem Sarah Lombardi, Konny Reimann und Joey Heindle zum Quizzen an.

Konkret geht es um kuriose Fragen aus sämtlichen Wissensgebieten und dem alltäglichen Leben. So soll Dschungelkönig Joey Heindle zum Beispiel herausfinden, wie es ist, nur mit einer Unterhose bekleidet durch eine 1000 Grad heiße Feuersbrunst zu fahren. Nina Moghaddam muss derweil erraten, was mit einem handelsüblichen Staubsauer möglich ist: Tiefseetauchen, Fett absaugen, wegfliegen oder Kühe melken?

Promis als Versuchskaninchen

Moderiert wird die Sendung von Daniel Hartwich, der den Kandidaten nicht nur die Fragen stellt, sondern sie auch zu Versuchskaninchen macht. Denn nach dem Motto "Versuch macht klug" probieren die Promis selbst aus, ob es zum Beispiel Schuhe gibt, mit denen man über Kopf laufen kann und welches Lebensmittel sich auch als Raketentreibstoff eignen würde.

"Kein Experiment ist zu gefährlich, keines zu absurd, um nicht durchgeführt zu werden", heißt es dazu in einer Mitteilung von RTL. Die Antworten auf die Fragen sollen in Einspielfilmen und im Studio gegeben werden. Hier warten in mehreren Quizrunden weitere Aktionen und Experimente auf die Promis.

"Danger Zone" für schwächsten Promi

Ziel ist jeweils, den Ausgang der Experimente durch richtige Antworten vorherzusagen. Denn im Finale droht dem Teilnehmer mit den wenigstens Punkte die "Danger Zone". Laut RTL ein Experiment mit unabsehbaren Folgen.