Das "Traumschiff" bekommt ein neues Mitglied – nun steht auch fest, wann genau: Am Ostersonntag, 1. April (20.15 Uhr im ZDF), legt das berühmte TV-Kreuzfahrtschiff in Richtung Malediven ab. Mit an Bord: Neuzugang Barbara Wussow, die als Hoteldirektorin Hanna Liebhold ihren Einstand feiert. Nach dem Abschied von Chefstewardess Beatrice (Heide Keller) bekommt die Crew um Kapitän Victor Burger (Sascha Hehn) damit wieder Zuwachs.

Wussow, deren Vater Klausjürgen Wussow auch in einigen "Traumschiff"-Folgen mitspielte, verkörpert die Hotelierin, die nach dem Tod ihrer großen Liebe ein neues Leben an Bord des "Traumschiffs" beginnen will. Kapitän Burger (Sascha Hehn) und Dr. Sander (Nick Wilder) beschatten sie heimlich in ihrem alten Ressort, um mehr über die neue Kollegin zu erfahren. Ebenso unterwartet taucht die Tochter ihres toten Partners auf.

Wie immer spielen sich auf dem "Traumschiff" auch viele weitere kleine Dramen ab: Ilona (Regula Grauwiller) und Roland Michel (Jophi Ries) haben zum dritten Mal die Scheidung eingereicht. Werden dennoch beide an Bord sein? Denn eigentlich will Ilona mit dem Hotelbesitzer Benno (Eric Langner) zusammenleben. Goldschmiedin Marie (Denise Zich) wiederum lernt an Bord den Lektor Sönke (Andreas Elsholz) kennen – die bald schon von Gier nach Geld bedroht scheint. Mit dabei ist auch wieder Harald Schmidt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst