Sie hat es wirklich gemacht: Cathy Lugner, Ex-Gattin des Wiener Richard "Mörtel" Lugner und Reality-TV-Sternchen, hat für die RTL II-Kuppel-Reihe "Naked Attraction – Dating Hautnah" blank gezogen. Und mit ihren nackten Tatsachen zog Lugner am Montagabend ein Millionenpublikum an.

11,9 Prozent der Zuschauer insgesamt und sogar 22,5 Prozent der für RTL II besonders wichtigen, weil "werberelevanten" Fans zwischen 14 und 49 Jahren verfolgten die Striptease-Sendung im Schnitt. Beides stellen neue Rekord-Marktanteile für die RTL-Sendereihe da.

In der pikanten Montagsfolge musste sich Cathy Lugner, die sich zuvor schon unter anderem für den slowakischen "Playboy" in aller Öffentlichkeit nackig gemacht hatte, unter sechs ebenfalls komplett hüllenlos präsentierten Männern für ein "Date" entscheiden. Nach ausgiebiger Prüfung der jeweiligen körperlichen Vorzüge wählte sie den 32-jährigen Rico aus. Der Industriemechaniker fiel bei der Begutachtung im RTL II-Studio unter anderem durch ein Genital-Piercing auf. Selbiges war dann auch Gesprächsthema beim gemeinsamen Kennenlern-Termin.

Doch so richtig gefunkt hat's zwischen Cathy und ihrem Auserwählten dann offenbar doch nicht. "Er ist ein total sympathischer Mensch, aber wohnt halt einfach in Berlin", sagte sie in der Sendung über Rico. "Ich wohne in Düsseldorf. Das sind 600 Kilometer, die mir einfach für was Ernsteres oder für ein ernsteres Kennenlernen zu weit sind."


Quelle: teleschau – der Mediendienst