24.03.2021 SAT.1-Show

"Das große Promibacken": Im Finale wird Konstanz belohnt

von Antje Rehse

Acht Promis haben in der fünften Staffel der SAT.1-Show "Das große Promibacken" um die Wette gebacken. Drei davon haben es ins Finale geschafft. Hier finden Sie alle Infos zur neuen Staffel.

Wer ist raus? Wer ist weiter?

Das war Woche für Woche die Frage. Nach drei Aufgaben in jeder Folge bewerteten die Juroren die Gesamtleistung aller Kandidaten in der entsprechenden Episode. Nach den drei Challenges musste je ein Kandidat gehen, bis im Finale nur noch drei übrig waren. Lesen Sie hier Folge für Folge nach, wen es erwischt und wer am Ende gewonnen hat.

Folge 5 - Finale (24. März): Franziska Knuppe, Pascal Hens und Daniel Boschmann haben es ins Finale von "Das große Promibacken" geschafft. Sie kämpfen um den Goldenen Cupcake und 10.000 Euro für den guten Zweck. Auch im Finale warten drei Aufgaben auf die Hobbybäcker: Käsekuchen mit einer überraschenden Zutat, Schaumküsse mit Sahnelikör-Karamellkern (technische Prüfung) und einen "Glamours Fault Line Cake" als Torten-Herausforderung. 

HALLO WOCHENENDE!
Interviews, TV-Tipps und vieles mehr: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Eigentlich würde die Jury nach der technischen Prüfung einen der drei Finalisten aussieben, doch da sich alle in den ersten zwei Aufgaben kleine Fehler erlaubt haben, lassen Christian und Betty Gnade vor Recht ergehen: Alle drei Kandidatin dürfen auch die finale Aufgabe bestreiten. Danach fällt die Entscheidung. Für alle drei Torten gibt es viel Lob. Doch es kann nur einen Sieger geben. Und das ist Franziska Knuppe. Das ist nach den Leistungen der Staffel keine Überraschung. Folge verpasst? Jetzt bei Joyn einfach auf Abruf im Stream schauen.

Folge 5 (17. März): Fehlstart für Daniel Boschmann - der Moderator verpatzt die erste Aufgabe total. Seine Variante von "Omas Kuchen" kommt unfertig auf den Teller. In der technischen Prüfung stehen Tartelettes Noisette auf dem Programm. Hier ist es Jürgen Milski, bei dem es nicht rund läuft. Zum Abschluss müssen die Kandidaten Torten in Form einer Frucht kreieren. Jürgen Milski, in der Vorwoche noch Bäcker der Woche, muss gehen. Dasselbe Schicksal hatte zuvor schon Ekaterina Leonova ereilt. Im Finale stehen Daniel Boschmann, Pascal Hens und die Bäckerin der Woche Franziska Knuppe.

Folge 4 (10. März): Überraschung beim Promibacken: Jürgen Milski holt sich die rote Schürze als Bäcker der Woche. Der Reality-Star liefert in den drei Aufgaben deftiger Brotkranz, Schoko-Salami und Motivtorte mit Ecken und Kanten die insgesamt beste Leistung ab. Die Bäckerin der Vorwoche erwischt dagegen keinen guten Tag. Ekaterina Leonova patzt beim Brotkranz und kann die Panne in den zwei weiteren Aufgaben nicht mehr aufholen. Die Entscheidung trifft die Tänzerin hart, sie vergießt sogar ein paar Tränen.

Folge 3 (3. März): Schon die erste Aufgabe hat es in sich: Die Kandiaten müssen Törtchen mit Dekorbuiskuit und einem Fruchtkern backen. Luca Hänni verzweifelt an seinem klebrigen Teil und kann der Jury nur unfertige Törtchen anbieten. In der technischen Prüfung macht er seinen Fauxpas zumindest teilweise wieder wett, bei der Engadiner Nusstorte landet er immerhin auf Platz drei. Pascal Hens und Daniel Bosch liefern dagegen verbranntes Karamell ab und landen auf den hinteren beiden Plätzen. Zum Abschluss gibt es Urlaubsgrüße in Tortenform. In dieser Woche erobert Tänzerin Ekaterina Leonova die rote Schürze für die Bäckerin der Woche. Vorbei ist die Show dagegen für Luca Hänni. Sein völlig missratenen Törtchen geben für die Jury den Ausschlag.

Folge 2 (24. Februar): Auch in dieser Folge müssen die Promis wieder drei Aufgaben bewältigen. Zum Auftakt sollen sie eine Schwarwälder Kirschschnitte zaubern. In der technischen Prüfung steht ein Pumpernickel-Bagel auf dem Programm. Zum Abschluss dürfen sie bei einer Flokati-Torte richtig kreativ werden. In der technischen Prüfung vergisst Daniel Boschmann das Mehl! Dadurch sehen seine Bagels eher aus wie Radkappen. Jürgen Milski hat Probleme mit seinem klebrigen Teig und präsentiert der Jury nur einen statt der geforderten drei Bagels. Damit teilen sich beide den letzten Platz. Luca Hänni bewältigt die technische Prüfung am besten. Bei der finalen Aufgabe legt sich Mirja du Mont buchstäblich auf die Nase. Sie rutscht aus und stürzt, dabei geht auch ein Teil ihrer Böden zu Bruch. "Bäckerin der Woche" wird erneut Franziska Knuppe, die eine "atemberaubende" (O-Ton Christian Hümbs) Flokati-Torte hingelegt hat. Beendet ist die Show dagegen für Mirja du Mont. Sie scheidet aus. Grund für ihr Aus ist aber nicht der Sturz, sondern die in allen drei Aufgaben nicht überzeugende Leistung.

Folge 1 (17. Februar 2021): Erster Tag in der SAT.1-Backstube und zum Auftakt dürfen die acht Kandidaten erst einmal ihr Lieblingsrezept präsentieren. Hier hat die Jury nur wenig auszusetzen. Anders ist das bei der technischen Prüfung (Glückskekse). Nicht alle Promis meistern die Herausforderung mit Bravour. Besonders schwer tut sich Barbara Wussow, die statt einer Prise Salz gleich einen ein paar Gramm in die Rühschüssel kippt. Das bringt ihr in der technischen Prüfung den letzten Platz ein. Die besten Glückskekse hat Franziska Knuppe vorzuweisen. Zum Abschluss steht die erste Motivtorte auf dem Programm. Die Promis sollen damit eine persönliche Visitenkarte abgeben. Franziska wird zur "Bäckerin der Woche" gekürt, sie hat in allen drei Aufgaben die Jury überzeugt. Schon wieder vorbei ist die Sendung dagegen für Barbara Wussow.

Die Sendertermine von "Das große Promibacken"

Die neue Staffel ist am Mittwoch, 16. Februar 2020, um 20.15 Uhr gestartet. Die weiteren fünf Folgen sind ebenfalls mittwochs um 20.15 Uhr bei SAT.1 zu sehen. Zudem gibt es die Folgen auf Abruf beim Streamingdienst Joyn.

  • Folge 1: 17. Februar, 20.15 Uhr
  • Folge 2: 24. Februar, 20.15 Uhr
  • Folge 3: 3. März, 20.15 Uhr
  • Folge 4: 10. März, 20.15 Uhr
  • Folge 5: 17. März, 20.15 Uhr
  • Folge 6 - Finale: 24. März, 20.15 Uhr

Die Kandidaten bei "Das Große Promibacken"

Ein Hauch von "Let's Dance" weht durch die Backküche. Immerhin ist nicht nur Profitänzerin Ekaterina Leonova dabei, sondern mit Pascal Hens und Luca Hänni auch zwei ziemlich erfolgreiche Ex-Kandidaten der RTL-Tanzshow. Handball-Weltmeister (2007) Pascal Hens gewann 2019 mit Ekaterina, Luca Hänni landete ein Jahr später auf Platz drei, hatte aber mehr Glück in der Liebe: Er ist mit seiner "Let's Dance"-Partnerin Christina Luft zusammen. Insgesamt sind acht Kandidaten dabei, einige sind völlige Back-Neulinge. "Ich bin 40 geworden und kann nicht backen. Das war für mich ein unhaltbarer Zustand", sagt zum Beispiel Daniel Boschmann, der Moderator des "SAT.1 Frühstücksfernsehen".

Hier alle acht Kandidaten im Überblick:

  • Luca Hänni
  • Barbara Wussow
  • Daniel Boschmann
  • Franziska Knuppe
  • Pascal Hens
  • Ekaterina Leonova
  • Jürgen Milski
  • Mirja du Mont 

Wer bildet die Jury?

Ein Erfolgsteam soll man nicht trennen: Deutschlands bekannteste Motivtorten-Queen Bettina Schliephake-Burchardt und Christan Hümbs, mehrfacher Patissier des Jahres, bewerten auch in dieser Staffel die Kuchen, Torten und Kreationen der Hobby-Bäcker. Und ihre handwerklichen Fähigkeiten. "Am Ende jeder Aufgabe zählt nur das Ergebnis. Wir erwarten eine exakte Optik und kreative Ideen", so Bettina Schliephake-Burchardt. 

Wer moderiert "Das große Promibacken"?

Enie van de Meiklokjes, die bis auf eine kurze Babypause von der ersten Staffel an dabei ist, ist auch 2021 die Moderatorin von "Das große Promibacken".

Wo finde ich die Rezepte aus "Das große Promibacken"?

SAT.1 die Rezepte nach der Ausstrahlung der jeweiligen Folge auf seiner Homepage zur Verfügung. 

Das könnte Sie auch interessieren