In den 90er-Jahren trainierten unter anderem Christina Ricci und Anjelica Huston als Mitglieder der "Addams Family" die Lachmuskeln des Kinopublikums. Nun soll ein Animationsfilm über die makaberste Familie Amerikas von Regisseur Conrad Vernon für MGM verfilmt werden, berichtete "The Hollywood Reporter".

Vernon sammelte bereits reichlich Regieerfahrung mit animierten Komödien wie "Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück", "Madagascar 3: Flucht durch Europa" oder zuletzt mit dem äußerst skurrilen Animationsfilm "Sausage Party - Es geht um die Wurst" über sprechende Würstchen im Supermarkt.

"Die Addams Family", die auf Comics von Charles Addams basieren, gab ihr Serien-Debüt in den 60er-Jahren. Es folgten eine animierte Serie in den 70-ern und eine Real-Neuauflage "Die neue Addams Family" im Jahr 1998.


Quelle: teleschau – der Mediendienst