Im Frühjahr hat Sebastian Pannek in der RTL-Show "Der Bachelor" seine große Liebe gefunden. Im Sommer ist nun "Die Bachelorette" an der Reihe: Ab dem 14. Juni 2017 wählt die noch unbekannte Kandidatin ihren Traumprinzen aus insgesamt 20 Männern.

"Die Saison in Sachen heiße Küsse und eiskalte Abfuhr ist wieder eröffnet, 'Die Bachelorette' geht in die vierte Runde," teilt RTL mit und verspricht: "Selbstbewusster, frecher und mit mehr Sexappeal denn je." Weiter heißt es: "20 gestandene und garantiert attraktive Single-Männer sind in den Süden gereist, um sich von der Bachelorette den Kopf verdrehen zu lassen."

Schornsteinfeger, Feuerwehrmann, Musiker

Wer sieben Wochen lang um das Herz der Bachelorette kämpfen wird, hat der Kölner Sender allerdings noch nicht verraten. In der Ankündigung zur neuen Staffel ist lediglich von einem Geschäftsführer, Schornsteinfeger, Model, Arzt, Feuerwehrmann und erfolgreichem Musiker zu lesen.

Das Konzept und die Spielregeln der Show sind derweil die altbekannten: Bei unterschiedlichsten Dates lernt die Bachelorette die Männer kennen, lädt sie zu romantischen und abenteuerlichen Ausflügen ein und muss sich in der "Nacht der Rosen" für oder gegen einen Kandidaten entscheiden.

Vier der 20 Männer haben zudem die Chance, die Familie der Bachelorette kennenzulernen und die letzten drei Auserwählten verbringen mit der Junggesellin anschließend jeweils ein Dreamdate an den schönsten Orten der Welt.

Spekulationen um Bachelorette

Bei wem es sich um die Bachelorette handelt, ist indes noch nicht bekannt. Zuletzt wurde darüber spekuliert, dass eine ehemalige Bachelor-Kandidatin die neue Bachelorette sein könnte. Namentlich wurden Angelina Heger, Liz Kaeber und Jessica Paszka genannt, wobei Liz Kaeber aktuell glücklich vergeben ist.

"Die Bachelorette", ab dem 14. Juni wöchentlich um 20.15 Uhr bei RTL.