Thriller im ZDF

"Die Dolmetscherin": Starauflauf bei der UN

von Jasmin Herzog

Dolmetscher sollen möglichst im Hintergrund bleiben, dennoch erfüllen sie in politischen Verhandlungen eine elementare Funktion. Im Film von Sydney Pollack bekommt eine UN-Dolmetscherin Wind von einem Mordkomplott.

ZDF
Die Dolmetscherin
Thriller • 18.07.2020 • 23:00 Uhr

Gewöhnlich stehen sie nur im Hintergrund und fallen dort noch weniger auf als die Bodyguards. Dennoch kommt ihnen in bilateralen internationalen Beziehungen eine zentrale Rolle zu – insbesondere in der Politik. Nur ein Übersetzungsfehler, und das Verhältnis zweier Staaten liegt im schlimmsten Fall in Trümmern. So jedenfalls stufte der oscarprämierte und 2008 verstorbene Regisseur Sydney Pollack im spannenden Thriller "Die Dolmetscherin" (2005), der nun im ZDF wiederholt wird, die Arbeit seiner Hauptfigur ein.

Die UN-Dolmetscherin Silvia Broome (Nicole Kidman) wird eines Tages Zeuge, als Unbekannte nachts mitten im großen Konferenzraum der UN über ein Mordkomplott gegen einen hohen afrikanischen Regierungsvertreter sprechen. Selbstverständlich wird sie beinahe entdeckt, sodass sie in Sorge um ihr Leben sein muss. Sie sucht Hilfe bei den US-Behörden, und fortan steht ihr der US-Agent Tobin Keller (Sean Penn) zur Seite, der seine Ermittlungen nicht nur auf die Verschwörung, sondern auch auf die Dolmetscherin selbst richtet. Womöglich hat sie etwas zu verbergen.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Auch 15 Jahre nach dem Kinostart von "Die Dolmetscherin" ist Nicole Kidman in Hollywood nach wie vor gefragt. Gemeinsam mit Charlize Theron und Margot Robbie bildete die heute 53-Jährige 2019 im Drama "Bombshell – Das Ende des Schweigens", welches einen realen Fall abbildet, ein Dreigestirn gegen die frauenfeindliche Atmosphäre beim Sender FOX News. Darin übernimmt sie die Rolle der Gretchen Carlson, die 2016 gegen den damaligen CEO des Nachrichtensenders, Roger Ailes, wegen sexueller Belästigung klagte.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren