Eine Gameshow-Kandidatin setzt live im TV ihre Ehe aufs Spiel: Diesen und andere kuriose TV-Momente zeigt RTL zur Primetime am Samstagabend.

Nicht nur Fernsehfachleute wissen: Nichts passiert wirklich, wenn niemand zuschaut. Dann aber ereignen sich teilweise live vor den Augen der Weltöffentlichkeit die irrsten Begebenheiten. Etwa wenn mitten in einer überdrehten US-Gameshow eine Kandidatin für einen möglichen Riesengewinn den Fortbestand ihrer Ehe aufs Spiel setzt und ihrem entsetzten Gatten mitteilt, dass sie ihn ohnehin schon betrogen hat.

Oder wenn ein Mädchen mit zwei Beinprothesen in einer Tanzsendung plötzlich ihren ahnungslosen Vater im Publikum verblüfft. Oder wenn eine Gesangsdarbietung in der australischen Variante von "The Voice" den heftigsten Jury-Streit der TV-Geschichte auslöst. Man ahnt schon vorab: Die RTL-Samstagabendrevue "Die größten Fernsehmomente der Welt" bietet Fremdschäm- und Gänsehaut-Unterhaltung der ganz speziellen Attraktionsklasse – und ist damit die perfekte Alternative zur perfekten Helene-Fischer-Revue, die an diesem Abend zeitgleich im ZDF zu sehen ist.


Quelle: teleschau – der Mediendienst