Die Kandidaten-Liste für das Dschungelcamp 2017 wird voller: Als neuester Teilnehmer wird Jens Büchner gehandelt, den TV-Zuschauer vor allem als "Mallorca Jens" aus der Vox-Sendung "Goodbye Deutschland" kennen. Zuletzt wurde auch Thomas Häßler mit der RTL-Show "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" in Verbindung gebracht.

Wie "bild.de" berichtet, steht Büchner bereits als Kandidat der im Januar 2017 startenden neuen Staffel fest. Bisher war der TV-Auswanderer vor allem in dem Vox-Format "Goodbye Deutschland" zu sehen, das den gelernten Finanzwirt bereits seit 2010 mit der Kamera begleitet.

Mit seiner chaotischen Art, diversen Job-Wechseln und einigen gescheiterten Beziehungen wurde Büchner zum wohl bekanntesten deutschen TV-Auswanderer nach Konny Reimann – und genießt nun bei vielen Fans Kult-Status. Für seine Teilnahme am Dschungelcamp soll der Sachse zudem eine hohe fünfstellige Gage kassieren.

Gerüchte um weitere Teilnehmer

Auf wessen Gesellschaft sich Büchner im australischen Busch freuen darf, steht noch nicht offiziell fest. Unter anderem werden Marc Terenzi, Gina-Lisa Lohfink, Sarah Joelle Jahnel, Alexander Keen, Florian Wess und Maria Yotta mit der RTL-Show in Verbindung gebracht. Auch Thomas Häßler wurde zuletzt als Kandidat gehandelt.