Offiziell ist noch nichts – aber die wie immer gut informierte "Bild" will schon jetzt wissen, wer im kommenden Januar in den RTL-Dschungel zieht. Mit dabei sind bei der 13. Ausgabe der Ekel-Show (Start: Freitag, 11. Januar 2019) diesmal viele kaum bekannte Gesichter – mit hinlänglich bekanntem Hintergrund allerdings: "Bachelor"-Teilnehmer, Soapstars, Pornodarstellerinnen.

Laut "Bild" machen mit: "Sexpertin" Leila Lowfire, Model Gisele Oppermann, "GZSZ"-Darsteller Felix van Deventer, "Goodbye Deutschland"-Teilnehmer Chris Töpperwien, Bob-Weltmeisterin Sandra Kiriasis, Pornodarstellerin Sibylle Rauch, Musiker Tommi Piper, Schauspielerin Doreen Dietel, Millionär Bastian Yotta, Schlagersänger Peter Orloff und die "Bachelor"-Teilnehmer Domenico de Cicco und Evelyn Burdecki.

RTL selbst hat die Namen nicht bestätigt, gibt die Namen wie immer erst Anfang Januar bekannt, doch laut "Bild" habe keiner der möglichen Kandidaten seine Teilnahme dementiert.


Quelle: teleschau – der Mediendienst