Nach Tour-Ende

Ed Sheeran legt lange Pause ein

von teleschau

Die Fans von Ed Sheeran müssen vorerst auf ihren Liebling verzichten. Beim letzten Konzert seiner "Divide"-Tour kündigte der Sänger eine lange Pause an.

Egal ob mit "Shape Of You", der Liebesballade "Perfect" oder dem Duett "I Don't Care" mit Justin Bieber: An den Erfolg von Ed Sheeran konnte in den vergangenen Jahren keiner im Musikbusiness anknüpfen. Zahlreiche Nummer-Eins-Hits und die erfolgreichste Tour aller Zeiten katapultierten den Rotschopf auf den Pop-Olymp. Damit ist nun jedoch vorerst Schluss. Wie der 28-Jährige auf dem letzten Konzert seiner "Divide"-Tour in Ipswich bekanntgab, legt er eine längere Karrierepause ein. Vor zahntausenden Fans meinte Sheeran gemäß der britischen Zeitung "Daily Mail": "Das ist wahrscheinlich mein letztes Konzert für die nächsten 18 Monate."

Der Auftritt nahe seiner Heimatstadt Framlingham ging nicht nur dem Popstar sichtlich nahe: "Es war ein emotionaler Tag für viele Leute hinter der Bühne." Für ihn fühle sich das letzte Konzert der zweijährigen Tour an, wie "wenn man sich von einer Freundin trennt, mit der man seit Jahren zusammen ist", auch wenn das seltsam klinge.

Im Rahmen der "Divide"-Tour spielte Sheeran seit 2017 250 Konzerte und begeisterte mehr als neun Millionen Zuschauer auf der ganzen Welt. Auch finanziell lohnte sich das riesige Pensum. Bereits im August pulverisierte er den Rekord der meistbesuchten und umsatzstärksten Tour aller Zeiten – bei noch ausstehenden zwölf Konzerten. Bis dato hatte die irische Band U2 mit ihrer "360"-Tournee im Jahr 2011 die Bestmarke inne. Die Rocker setzten damals 735,4 Millionen Dollar (662,6 Mio. Euro) um.


Quelle: teleschau – der Mediendienst
Das könnte Sie auch interessieren