Vegan, vegetarisch, zuckerfrei, glutenfrei, lactosefrei: Gesunde Lebensmittel auszuwählen, ist inzwischen eine Wissenschaft für sich. Wer sich bewusst ernähren möchte, hat die Qual der Wahl.

Die Sendung stellt die neuesten Produkte gemeinsam mit Ernährungs- und Marketingexperten auf den Prüfstand und testet, wie leicht sich Verbraucher täuschen lassen. Glaubensfrage Ernährung – die Lüge von der gesunden Ernährung, 5. September, 21 bis 21.45 Uhr, SWR.

Schlanke Menschen sind attraktiver als dicke Menschen. Das zumindest ist das Schönheitsideal, mit dem sich vor allem Frauen tagtäglich konfrontiert sehen. "Schluss damit", sagen die Aktivistinnen der Body-Positivity-Bewegung, denn "auch wer dick ist, kann schön sein!". Die Reportage begleitet eine Frau, die ihre Kilos zu akzeptieren lernt. Re: Dick und schön! – Frauen im Kampf gegen den Schlankheitswahn, 8. September, 19.40 bis 20.15 Uhr, arte.

Medikamente können Leben verändern, doch der Preis dafür ist auch extrem hoch. Das deutsche Gesundheitssystem gilt als eines der solidarischsten der Welt. Aber wie lange noch? Welche Untersuchung kann zu welchem Preis durchgeführt werden und darf man die Behandlung einer Krankheit von deren Kosten abhängig machen? Die Dokumentation liefert Einblicke in das durchaus kontroverse Thema. Unbezahlbare Pillen, 7. September, 20.15 bis 21 Uhr, 3sat.