Sie spielt an der Seite des beliebtesten "Tatort"-Duos Boerne und Thiel und ist unter dem Spitznamen "Alberich" der heimliche Star des Teams aus Münster: ChrisTine Urspruch. Zu Gast in der Koch-Show "Grill den Henssler", zeigt die Schauspielerin nicht nur vollen Einsatz hinterm Herd, sondern verrät auch eine kuriose Geschichte.

Stolz berichtet die 48-Jährige in der neuesten Ausgabe der VOX-Sendung: "Eine mini, mini, kleine Fliege, die bei der Forensik besonders wichtig ist, wurde nach mir benannt. Die heißt jetzt 'Hemeromyia alberichae'." Eine Reminiszenz also an ihre Rolle als Gerichtsmedizinerin im "Tatort". "Das ist fast so, als würde ein Stern nach dir benannt. Darüber habe ich mich total gefreut", jubiliert die 1,32 Meter große Darstellerin.

Lustige Geschichte hin oder her – im Duell mit Steffen Henssler kennt Urspruch kein Erbarmen. Um das volle Aroma von Zitronengras für ihr "Rotes Panang Curry mit Tofu" zu nutzen, schlägt die Schauspielerin mit voller Kraft mit einer Pfanne auf die beiden Stangen und befindet: "So macht Kochen Spaß!" Bei so viel Tatkraft muss sich der Star-Koch in Acht nehmen, um nicht wie schon in der letzten Sendung den Kürzeren gegen seine prominenten Gäste zu ziehen.

Neben Urspruch werfen "Bachelor" Andrej Mangold und die Moderatorin Laura Wontorra ihre Kochkünste in die Waagschale. Wer die Gaumen der Jury um Reiner Calmund am meisten verwöhnt und den Sieg davonträgt, entscheidet sich am Sonntag, 26. Mai, um 20.15 Uhr bei VOX.


Quelle: teleschau – der Mediendienst