Borussia Dortmund muss eine Woche nach der 2:3-Niederlage im Viertelfinal-Hinspiel der Champions Legaue gegen den AS Monaco einen Rückstand aufholen, um doch noch das Halbfinale zu erreichen. Das ZDF überträgt die Partie am Mittwoch live im Free-TV und online im Livestream.

Als die Spieler des BVB am vergangenen Mittwoch nur 24 Stunden nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus zum Duell gegen die Monegassen angetreten sind, haben sie bereits Courage gezeigt. Im Rückspiel muss das Team von Trainer Thomas Tuchel nun erneut mutig aufspielen, um zu den besten vier Mannschaften Europas zu gehören.

Monaco gegen Dortmund im Free-TV und Livestream

Das ZDF überträgt das Spiel live aus dem Fürstentum an der Mittelmeerküste und Moderator Oliver Welke und Experte Oliver Kahn begrüßen die Zuschauer zunächst um 19.20 Uhr zum "UEFA Champions League Magazin", bevor sie sich um 20.25 Uhr erneut aus dem Stadion in Monaco melden. Ab 20.45 Uhr übernimmt dann Béla Réthy als Kommentator.

Neben der Übertragung im Free-TV ist das Spiel zwischen dem BVB und dem aktuellen französischen Tabellenführer auch kostenlos online im Livestream zu sehen.

Zusammenfassung von Real Madrid gegen Bayern München

Im Anschluss an die Partie zeigt das ZDF Zusammenfassungen der weiteren Viertelfinalspiele, wie etwa zwischen Real Madrid und dem FC Bayern München. Der deutsche Rekordmeister hatte sich mit einem 2:1-Vorsprung in die Verlängerung gekämpft, ehe Cristiano Ronaldo und Marco Asensio das Spiel zu Gunsten für Madrid entschieden und den Titelverteidiger mit einem 4:2-Sieg ins Halbfinale der Champions League schossen.

Ebenfalls bereits am Dienstag empfing Premier-League-Meister Leicester City den letztjährigen Champions-League-Finalisten Atletico Madrid (1:1). Im zweiten Viertelfinale am Mittwoch trifft zudem der FC Barcelona auf Juventus Turin. Das Hinspiel hatten die Italiener mit 3:0 für sich entscheiden können.