Die vierte Staffel der Vox-Show "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" geht ab dem 23. Mai mit neuen Gastgebern, neuen Künstlern und neuen Songs in die nächste Runde. Diesmal unter anderen mit dabei: Lena Meyer-Landrut, Mark Forster und Gentleman.

Nach dem Ausstieg von Xavier Naidoo laden Sascha Vollmer und Alec Völkel von "The BossHoss" zur vierten Staffel von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" nach Südafrika ein und wollen herausfinden, wie zum Beispiel der Kelly-Familiy-Hit "Fell in love with an Alien" in der Pop-Version von Mark Forster klingt.

Ebenfalls mit dabei sind Lena Meyer-Landrut, Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloß, Gentleman, Moses Pelham und Michael Patrick Kelly. Sie alle tauschen ihre größten Hits untereinander aus und lassen sie neu interpretieren.

Starke Quoten für "Sing meinen Song"

Für Vox ist "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" derweil eine Erfolgsstory. Bis zu 2,96 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren schalteten im Frühjahr 2016 zur dritten Staffel ein und bescherten dem Format Marktanteile von bis zu 13,7 Prozent bei den 14- bis 59-Jährigen – Bestwerte seit Sendestart.

Ebenso wurde "Das Tauschkonzert" mit dem Deutschen Fernsehpreis, dem Bambi und mit dem ECHO ausgezeichnet und hat zudem fünf Alben hervorgebracht, die zusammen vier Mal Platin und einmal Goldstatus erreicht haben.