Welcher Musik-Act hat in den 2000er Jahren die meisten Platten verkauft? Und wie lange waren die No Angels mit "Daylight in Your Eyes" auf Platz 1 der Charts? Antworten gibt es in "Die Hitrekorde - Champions der 2000er“.

Moderator Giovanni Zarrella präsentiert in "Die Hitrekorde - Champions der 2000er" ungewöhnliche, skurrile und beeindruckende Erfolgsgeschichten aus dem vergangenen Jahrzehnt. Mit beliebten Klassikern, erfolgreichen Musikstars, den schönsten Videoclips und zahlreichen Überraschungen werden in der Show die größten Rekorde der Musikgeschichte gefeiert.

Beyoncé KnowlesLady Gaga oder nationale Künstler wie die No Angels, Xavier Naidoo und Herbert Grönemeyer dürfen in der TV-Show nicht fehlen. Doch welcher Musik-Act hat tatsächlich die meisten Platten verkauft? Neben den Erfolgskünstlern werden außergewöhnliche Rekorde, wie die erfolgreichsten Downloadsongs oder die am schnellsten verkaufte Single Deutschlands, präsentiert.

Hitrekorde-Studiogäste: Pietro Lombardi trifft Eko Fresh

In rasanten Rate-Runden rund um die Rekorde spielen die Studiogäste Sänger Pietro Lombardi, Model Angelina Kirsch, Rapper Eko Fresh, Ex-Big-Brother-Bewohner Jürgen Milski und Sängerin LaFee gegeneinander - doch am Ende wird es nur einen wahren "Champion der 2000er" geben.

Als Live-Acts sind Nik P. und "Right Said Fred“ im Studio. Unterstützung bekommen sie von der Studioband "The Baseballs".

"Die Hitrekorde - Champions der 2000er" läuft am Dienstag, 4. April 2017, um 20.15 Uhr bei RTL II.