Nach aufregenden Wochen und schweren Entscheidungen endet am Sonntag die aktuelle Staffel von "The Voice Kids". Für neun Talente geht es um den Sieg und um eine Ausbildungsförderung in Höhe von 15.000 Euro.

Mit einer Hommage an die Beatles und "With A Little Help From My Friends" eröffnen die Coaches Nena, Larissa, Mark Forster und Sasha das Finale von "The Voice Kids 2017". Seit Anfang Februar suchen sie in der Casting-Show die besten musikalischen Talente und am Sonntag um 20.15 Uhr in Sat.1 wird sich zeigen, wer die diesjährige Staffel als Sieger verlässt.

Die neun Finalisten singen zunächst einen Solo-Song und anschließend gemeinsam mit ihrem jeweiligen Coach. Dieser muss dann entscheiden, welches Talent er für sein Team ins finale Zuschauervoting schickt. Nach dem dritten Auftritt entscheidet das Publikum live per Telefon- und SMS-Abstimmung, wer gewinnt.

Der Sieger darf sich über eine Ausbildungsförderung in Höhe von 15.000 Euro sowie einen optionalen Plattenvertrag freuen. Ob die Option gezogen wird, entscheiden die Eltern.

Wer singt was? Die Final-Songs im Überblick:

  • Sofie, Team Nena, singt "Ave Maria"
  • Pia, Team Nena, singt "I Love Rock'n'Roll" von Joan Jett & The Blackhearts
  • Leon, Team Nena, singt "Stück Vom Himmel" von Herbert Grönemeyer
  • Lina, Team Mark, singt "If I Were A Boy" von Beyoncé
  • Diana, Team Mark, singt "Without You" von Mariah Carey
  • Eric, Team Mark, singt "Beyond The Sea" von Bobby Darin
  • Marie-Sophie, Team Sasha, singt "Erinnerungen" von Angelika Milster/Cats
  • Leonie, Team Sasha, singt "Dancing On My Own" von Robyn
  • Luca, Team Sasha, singt "Chasing Cars" von Snow Patrol