Mit "Criminal Minds: Beyond Borders" geht am 23. März ein weiteres Spin-off der erfolgreichen "Criminal Minds"-Reihe auf Sendung. Sat.1 zeigt die Episoden der ersten Staffel, in der US-Schauspieler Gary Sinise eine FBI-Einheit führt, als deutsche Free-TV-Premiere.

Nach "Criminal Minds: Team Red" ist "Beyond Borders" bereits die zweite Auskopplung der beliebten US-Krimiserie. Diesmal ermittelt eine FBI-Einheit rund um den Globus und ist immer dann im Einsatz, wenn US-Amerikaner im Ausland in Verbrechen verwickelt sind.

Studentinnen in Thailand verschwunden

Zum Auftakt ist das der Fall, als die amerikanischen Studentinnen Laura (Austin Saunders) und Sarah (Nora Rothman) plötzlich in Thailand verschwinden. Unter der Leitung von Agent Jack Garrett (Gary Sinise) wird die Spezial-Einheit "Beyond Borders" mit der Klärung eines möglichen Verbrechens beauftragt. 

Zum Team von Garrett gehören neben Anthropologin Agent Clara Seger (Alana De La Garza) der aus einer Militärfamilie stammende Matt Simmons (Daniel Henney) und die Gerichtsmedizinerin Mae Javis (Annie Funke). Computerexperte des Teams ist Russ "Monti" Montgomery (Tyler James Williams), der von den USA aus die digitalen Fäden in der Hand hält.

"Criminal Minds: Beyond Borders", ab Donnerstag, 23. März 2017, um 20.15 Uhr auf Sat.1.