Dieter Bohlen geht fremd: Ausgerechnet in einer ARD-Show stellt er sich nicht nur dem Duell "Klein gegen Groß", er singt auch Modern-Talking-Hits -erstmals seit 16 Jahren wieder im deutschen TV.

In seiner 35-jährigen Karriere hat Dieter Bohlen mehr als 1.400 Songs veröffentlicht. Dass der "Pop-Titan" über diese erstaunliche Produktivität womöglich etwas den Blick verloren hat, darauf setzt die siebenjährige Shayenne. Das Mädchen aus Dillingen/Saar will in der kommenden ARD-Familienshow "Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell" (am Samstag, 6. Juli, 20.15 Uhr, Das Erste) die Hits von Modern Talking anhand kurzer Ausschnitte schneller erkennen als ihr Komponist selbst. In der von Kai Pflaume moderierten Familienshow stellt Bohlen sich aber nicht nur dem Duell mit Shayenne. Ausgerechnet im Ersten kündigte das Ober-Juroren-Gesicht von RTL eine "Weltpremiere" an. Bohlen höchstselbst wird Hits von Modern Talking singen – erstmals wieder seit 16 Jahren im deutschen Fernsehen. Als Partner neben sich hat er nicht etwa Thomas Anders. Der mache jetzt Schlager, so Bohlen. Der 65-Jährige lässt sich begleiten vom Filmorchester Babelsberg.

Bohlens TV-Auftritt bei Kai Pflaume soll einstimmen auf eine, wie er sie selbst ankündigte, "Mega"-Sause. Der Produzent, Musiker und Sänger gibt in der breits ausverkauften Zitadelle in Berlin am Samstag, 31. August, seine Comeback-Show. Erstmals seit 16 Jahren steht er bei einem Open-Air-Konzert auf der Bühne und will unter anderem mit Band live Hits von Modern Talking spielen. Eine Tour folgt selbstredend.

Bohlen kündigte unter anderem in einem Interview mit der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" an: "Natürlich gibt es alle meine 22 Nummer-eins-Hits in neuen Arrangements, die ich alle selbst singen werde. Zu allen Songs erzähle ich kleine Geschichten, was die Idee dahinter war und wie sie zu Hits wurden." Zudem wolle er auch Lieder von Alexander Klaws, Chris Norman und Mark Medlock zum Besten geben, die er allesamt produzierte hatte.

Zu der Berliner Comeback-Show sind inzwischen weitere Termine von Bohlens "Mega"-Tour bekannt. Zusatzkonzerte gibt es in Leipzig (28. September), Hamburg (4. Oktober), Mannheim (5. Oktober), Berlin (2. November), Dortmund (16. November) und München (7. Dezember).

In der ARD-Show "Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell" treten neben Dieter Bohlen zahlreiche weitere Promis gegen pfiffige Kids an. Unter anderem sind Jörg Pilawa, Jens Riewa, Emilia Schüle, Christian Rach, Christoph Maria Herbst, Sophie Scheder, Laura Dahlmeier und Weltrekordhalter Oleksandr Nakonechnyi mit von der Partie.


Quelle: teleschau – der Mediendienst