21.04.2020 "Let's Dance"

Erich Klann reagiert auf Hass-Kommentare gegen Ilka Bessin

Erich Klann und Ilka Bessin tanzen bei "Let's Dance" zusammen.
BILDERGALERIE
Erich Klann und Ilka Bessin tanzen bei "Let's Dance" zusammen.  Fotoquelle: TVNOW / Stefan Gregorowius

Zum zweiten Mal in Folge lag Ilka Bessin in der vergangen "Let's Dance"-Show im Jury-Ranking auf dem letzten Platz. Doch gehen musste jeweils ein anderer Promi-Kandidat, schließlich haben die Fans noch ein gehöriges Wörtchen mitzureden. Durch ihre Anrufe kippten die Zuschauer das Jury-Urteil, am Ende schieden Loiza Lamers und Andrzej Czibis aus. Viele Zuschauer finden das allerdings unfair und machen sich durch fiese Kommentare in den sozialen Netzwerken Luft. Das will Ilka Bessins Tanzpartner Erich Klann nicht mehr akzeptieren.

Bei Instagram setzte der Profi-Tänzer einen emotionalen Post ab, der auch von aktuellen und ehemaligen "Let's Dance"-Teilnehmern viel Zustimmung erhielt. "Ich frage euch...Ist 'Let's Dance' nicht eine Tanz-SHOW und kein Tanzturnier???", schrieb Klann. "Warum sollten immer nur die Besten weiterkommen, wenn bei uns sowohl die Jury als auch das Publikum 50/50 der Gesamtwertung ausmachen?"

Er verteidigte die Leistungen seiner Tanzpartnerin Ilka Bessin. "Wir geben uns die gleiche Mühe wie alle anderen auch! Nur eben auf unserer 'individuellen Tanzfläche'!", so Klann. Er wolle niemanden für seine Meinung kritisieren, aber die könne man auch ohne Beleidigungen äußern. Außerdem lebe eine Show wie "Let's Dance" von Emotionen. Er sei stolz auf seine einzigartige Partnerin und sich selbst als "ihren hinter, neben oder sogar, im Fall der Fälle, vor ihr stehenden Partner!"

HALLO WOCHENENDE!
Interviews, TV-Tipps und vieles mehr: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

In den Kommentaren meldeten sich zahlreiche "Let's Dance"-Promis zu Wort. So schrieb Klanns ehemalige Tanzpartnerin Judith Williams, die noch immer mit dem Tänzer befreundet ist: "So richtig und gut geschrieben. Das musste mal gesagt werden, aber nicht jeder hat die Fähigkeit seine Gedanken so feinsinnig auszudrücken." Profi-Tänzerin Kathrin Menzinger kommentierte, sie liebe es, die beiden tanzen zu sehen. Und Sabrina Mockenhaupt, die in der vergangenen Staffel mit Erich Klann getanzt hatte und dabei selbst an ihre Grenzen gekommen war, schrieb: "Jeder kann nur das aus sich rausholen, was er kann und was Du gestern mit Ilka Bessin gezeigt hast, war harte Arbeit und man hat einen riesigen Fortschritt gesehen und das muss auch honoriert werden! Bitte gebt nicht auf!!!!!"

Erich Klanns Lebensgefährtin Oana Nechiti betonte derweil, dass die "Let's Dance"-Teilnehmer für ihren Einsatz trotz Corona-Krise mehr honoriert werden sollten. "Die Tatsache, dass ihr uns jeden FREITAG rettet, sollte man schätzen und generell weniger auf euren Seiten meckern, weil ihr könnt alle nichts für verschiedene Bewertungen oder Entscheidungen", schrieb die Tänzerin und "DSDS"-Jurorin.

Ilka Bessin hatte vor dem Tango mit Erich Klann am vergangenen Freitag gesagt, dass ihr die Hass-Kommentare zu schaffen machen. "Ich lasse mir 'Let's Dance' nicht verderben, weil das eine ganz tolle Show ist", sagte sie in einem RTL-Einspieler. "Trotzdem habe ich manchmal den Gedanken: Schmeißt du jetzt hin?". Sie werde derbe im Internet beschimpft. "Das verletzt mich natürlich auch", so die Comedienne.


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren