Elena Miras und Mike Heiter haben sich im vergangenen Jahr in der RTL II-Show "Love Island" kennengelernt. Knapp ein Jahr später sind sie nun Eltern einer Tochter geworden. Dabei sah nicht immer alles so rosig aus.

"01.08.2018 – Schönster Tag in meinem Leben! Emotionen die man nicht erklären kann. Ich habe dich gesehen und es war Liebe auf den ersten Blick. Te Amo con locura y eso para siempre (Ich liebe dich, für immer)." Mit diesen warmen Worten hat Elena Miras am Donnerstag die Geburt ihrer Tochter via Instagram bekanntgegeben. Dazu postete sie ein süßes Foto vom rechten Fuß ihres Kindes. Und auch der Papa, Mike Heiter, schrieb "Der schönste Tag meines Lebens. Unsere Tochter ist geboren."

Dabei sah es bei dem Paar zuletzt gar nicht mehr so harmonisch aus. Erst im Oktober 2017 lernten sie sich in der Dating-Show "Love Island" kennen, verliebten sich aber nicht auf Anhieb. Statt mit Mike, verließ Elena die Sendung an der Seite von Kandidat Jan als Siegerin. Erst nach den Dreharbeiten funkte es dann zwischen ihr und dem 25-Jährigen. Im Februar folgte schließlich die Überraschung: Elena ist schwanger. Und das schon im vierten Monat.

Trotz der tollen Nachrichten verkündeten sie nur drei Monate später ihr Beziehungs-Aus. Per Instagram-Story teilte Mike mit: "Wir haben uns getrennt." Für das Kind wolle er aber da sein. Eine Aussage, die Elena wütend machte. Sie motzte per (mittlerweile gelöschtem) Instagram-Video öffentlich zurück: "Wann warst du für dein Kind hier? Hast du schon einmal etwas für dein Kind gekauft?"

Nur zwei Wochen später folgte dann das Happy End. "Wie haben uns wieder lieb", teilten Elena und Mike mit. Nach einer Aussprache habe man die Streitigkeiten aus der Welt schaffen können. Nach der Geburt ihrer Tochter ist es ihnen zu wünschen, dass es dabei auch bleibt.