Eigentlich sind Netflix und Sky Konkurrenten. Netflix ist mit rund 118 Millionen Abonnenten weltweit die Nummer eins der Streamingdienste, Sky ist Europas größter Pay-TV-Konzern. Doch im hart umkämpfen VoD-Markt ergeben sich offenbar manchmal ungewöhnliche Partnerschaften.

Wie das britische Medienunternehmen Sky nun mitteilte, gibt es exklusive Netflix-Inhalte bald über die Plattformen des Pay-TV-Anbieters zu sehen. Das Unternehmen sichert seinen Abonnenten damit hochgelobte Produktionen wie unter anderem "Stranger Things", "The Crown" und "Black Mirror".

Doch das Angebot von Sky gibt es nicht ab sofort. Den Anfang machen erst einmal Großbritannien und Irland, im Laufe des Jahres wird Netflix dann auch in Deutschland, Österreich und Italien in das Sky-Angebot aufgenommen. Jeremy Darroch, Group Chief Executive bei Sky, betonte am Donnerstag, dass die Zusammenlegung vor allem der Bequemlichkeit diene. Netflix-Chef Reed Hastings ergänzte: "Sky-Kunden können ab sofort die beste Unterhaltung auf einer Plattform genießen."


Quelle: teleschau – der Mediendienst