Die Kandidaten für das Halbfinale sind gefunden: In der SAT.1-Show "Das große Promibacken" konnten sechs der sieben Teilnehmer bei der Jury einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Für einen gelernten Koch ist das Abenteuer und der Traum von "Goldenen Cupcake" hingegen vorbei.

Berliner, Drip Cake und eine 3D-Torte: Die Aufgaben in der zweiten Folge des "großen Promibackens" waren anspruchsvoll. Umso größer fiel das Kompliment von Juror Christian Hümbs aus, der den Olympiasiegern Anni Friesinger-Postma und Julius Brink, Schauspielerin Sonja Kirchberger, Schlagerstar Patrick Lindner, Comedian Maddin Schneider, Sängerin Sarah Lombardi und Schauspieler Manuel Cortez "ganz großes Tennis" attestierte.

Sonja Kirchberger ist "Bäckerin der Woche"

Einer habe jedoch ein bisschen besser gespielt, als die anderen "und unser Bäcker der Woche ist wieder einmal eine Bäckerin", so der Pâtissier des Jahres 2017, ehe er Sonja Kirchberger die begehrte rote Schürze überreichte. "Wahnsinn! Damit habe ich niemals gerechnet", freute sich die Schauspielerin, die vor allem mit ihrer 3D-Torte überzeugen konnte. "Da hast du nochmal richtig gezeigt, was in der steckt", so Hümbs.

Für Manuel Cortez und Patrick Lindner wurde es hingegen eng. "Ihr seid unsere Wackelkandidaten", sagte Jurorin Bettina Schliephake-Burchardt und begründete dies wie folgt: "In der ersten Challenge hattet ihr beide kleinere Unfälle und dann kamen die Berliner. Und unter uns: Eure beiden Exemplare waren nicht wirklich genießbar."

Ausbildung zum Koch nützt nichts

Folglich sei die Entscheidung in der dritten, letzten großen Aufgabe gefallen. "Mit seiner 3D-Torte konnte uns einer mehr überzeugen als der andere. Deshalb muss uns heute verlassen... Patrick." Der Schlagerstar, der vor seiner Musik-Karriere eine Ausbildung zum Koch absolvierte, nahm es sportlich: "Es war eine schöne Erfahrung und hat Spaß gemacht." Dennoch sei er "ein bisschen traurig", dass er die Truppe nun verlassen müsse.

Im Halbfinale (Mittwoch, 7. März um 20.15 Uhr in SAT.1) stehen somit Anni Friesinger-Postma, Julius Brink, Sonja Kirchberger, Maddin Schneider, Sarah Lombardi und Manuel Cortez. Für sie geht es um den "Goldenen Cupcake" und 10.000 Euro für einen guten Zweck.