Sarah Lombardi hat die Trennung von ihrem Lebensgefährten Roberto Ostuni bekanntgegeben. Ihr Ex-Mann Pietro Lombardi fand darauf angesprochen nur nette Worte für seine Ex.

"Supertalent"-Jurorin Sarah Lombardi hat den roten Buzzer gedrückt! Per Instagram gab sie während einer Fragerunde mit Fans auf Instagram eher nebenbei die Trennung von ihrem Lebensgefährten Roberto Ostuni bekannt. Ihr anderer Ex, Pietro Lombardi (27), von 2013 bis 2019 offiziell Sarahs Ehemann, zeigt via "Bild"-Zeitung Verständnis: "Manchmal passt es einfach nicht, und man sollte nichts erzwingen. Ich kann sagen, ich wünsche Sarah nur das Beste. und irgendwann wird der richtige Partner kommen."

Obwohl schon mehrfach über ein Aus gemunkelt wurde, kam die Trennung von Ostuni überraschend. Noch im Oktober hatten Sarah und Roberto gemeinsam mit Pietro und Alessio, Sarahs und Pietros Söhnchen (4) Sarahs 27. Geburtstag gefeiert. Kurz danach muss es zur Trennung gekommen sein. Wann und warum genau behielt Sarah für sich. Auf Instagram verkündete sie lediglich: "Ihr wisst ja, dass ich mein Liebesleben die letzten Jahre so gut es ging privat gehalten habe und das beibehalten möchte."

Schon als sie den Berliner Ostuni vor und anderthalb Jahren kennen lernte, gab sie Sarah so bedeckt. Lange hielt sie ihre neue Liebe geheim, erst im Juni 2018 berichtete "InTouch" von der "Liebes-Überraschung der Woche". Private Details gab Sarah nicht preis. Dabei war ihre erste Liebe – zu Pietro Lombardi – quasi im Rampenlicht entstanden.

2011 lernten sich Sarah und Pietro als Kandidaten der achten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" kennen und verliebten sich. Nach dem von RTL zum "Traumpaarfinale" hochstilisierten Showdown – Pietro siegte, Sarah wurde Zweite – folgte im März 2013 die Hochzeit. Die Liebe wurde durch die Geburt von Alessio im Juni 2015 gekrönt, aber da lagen schon die ersten Schatten über dem Traumpaar: Im Oktober 2016 trennten sie sich, die Scheidung erfolgte 2019.

Pietro und Sarah sind nach wie vor mit ihrem "Liebeskuppler" Dieter Bohlen aktiv. Sarah wird am Samstag, 21. Dezember, als Jurorin neben Dieter im Finale von "Das Supertalent" sitzen. Pietro geht als Juror von "Deutschland sucht den Superstar" am 4. Januar auf Sendung.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH