Mit dem niederländischen Darts-Profi "Mighty Mike" Michael van Gerwen tritt der amtierende Darts-Weltmeister 2017 bei ProSieben zur Promi-Runde an. An der Seite von Neu-Wrestler Tim Wiese möchte er auch am Samstag namhafte Konkurrenten wie Gary Anderson und Phil Taylor besiegen.

"Er hat es wieder getan", schrieb der ehemalige Bundesliga-Profi und Neu-Wrestler Tim Wiese auf seiner Facebook-Seite. "Respekt zum Sieg!" Gemeint war Michael van Gerwen, der sich vor wenigen Tagen in London zum neuen Darts-Weltmeister gekürt hat. An der Seite von Wiese tritt "Mighty Mike" nun auch am Samstag bei der "Promi-Darts-WM" auf ProSieben an.

Je acht Prominente treten mit acht Profi-Darts-Spielern gegeneinander an und spielen das Turnier im klassischen 501-Modus. Dabei startet jede Paarung mit 501 Punkten und muss so schnell wie möglich auf null kommen. Wer das Rennen macht, ist für Wiese derweil klar: "Du bist in Form, ich bin in Form, dann lass uns das Ding gemeinsam rocken", so der ehemalige Nationaltorwart.

Antreten müssen sie gegen TV-Koch Tim Mälzer und Darts-Profi Phil Taylor, Sport-Moderatorin Laura Wontorra und Profi Wayne Mardle, Weltfußballer Lothar Matthäus und Profi Peter Wright, Moderator Matthias Opdenhövel und Profi Mensur Suljovic, Volksmusik-Star Stefanie Hertel und Profi Rowby-John Rodriguez sowie gegen Fußball-Manager Reiner Calmund und Profi Max Hopp.

Moderiert wird die "Promi-Darts-WM" (Samstag, 20.15 Uhr, ProSieben) von Joko Winterscheidt. Am Kommentatoren-Mikro sitzt Elmar Paulke.