Von Bud Spencer über Götz George bis hin zu Zsa Zsa Gabor: Film- und Fernsehfans mussten 2016 von beliebten nationalen wie internationalen Stars Abschied nehmen.

Viele prominente Schauspieler, Politiker und Sänger sind 2016 gestorben. Unter ihnen Popstars wie David Bowie († 10. Januar), Prince († 21. April) oder George Michael († 25. Dezember). Doch auch die Film- und Fernsehbranche musste von echten Größen Abschied nehmen.

Miriam Pielhau verliert Kampf gegen Krebs

Vor allem im Juni und Juli trauerten Millionen Fans um Stars wie Bud Spencer († 27. Juni), Götz George († 19. Juni) oder auch Miriam Pielhau († 12. Juli), die ihren jahrelangen Kampf gegen den Krebs mit 41 Jahren doch noch verloren hat.

Tod von Carrie Fisher und Debbie Reynolds bewegt

Zuletzt folgten im Dezember Meldungen über den Tod von Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor († 18. Dezember), "Star Wars"-Ikone Carrie Fisher († 27. Dezember) und ihre Mutter Debbie Reynolds († 28. Dezember), die nur einen Tag nach ihrer Tochter starb.

Sehen Sie hier in der Bildergalerie, welche Stars aus der Film- und Fernsehbranche 2016 gestorben sind.