Nach zehn Jahren Ehestress und toter Hose in den Laken wollen Annie und Jay ihr Sexleben aufpeppen. Das dreistündige Stellungsexperiment zeichnen sie mit dem iPad auf. Aber der freizügige Amateurstreifen landet prompt in der Cloud, und alle Freunde können den intimen Film sehen.

Cameron Diaz und Jason Segel, die bereits gemeinsam für die Highschool-Komödie "Bad Teacher" (2011) vor der Kamera standen, spielen ein experimentierwütiges Ehepaar, das seinen kleinen Ausflug ins Filmbusiness sehr schnell bereut und alle Hände voll damit zu tun hat, die Verbreitung des Schmuddelfilmchens aufzuhalten.

"Sex Tape" ist zwar recht unterhaltsam, aber eher schlüpfrig als tiefgründig. "Wer hat drei Stunden lang Sex? Solange dauert der Film 'Titanic'! Ihr habt die Titanic versenkt!" So oder ähnlich flach funktionieren die meisten Jokes und Dialoge. Ein wenig enttäuschend, schließlich hat Segel am Drehbuch mitgeschrieben. Aber immerhin überzeugen die beiden Hollywoodstars in ihren schauspielerischen Darbietungen. Die Komödie von 2011 wird nun auf VOX wiederholt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst