Nach neun Jahren der letzte Tatort für das Schweizer Ermittlerteam Reto Flückiger (Stefan Gubser) und Liz Ritschard (Delia Mayer): Sattsehen könnte man sich an den wunderschönen Luftaufnahmen des Vierwaldstättersees.

Auf dessen Nordwestarm schippert ein Dampfer. An Bord herrscht Feierlaune. Allen voran bei Vater und Sohn Planker. Mit ihnen tummelt sich dort ein Teil des gesellschaftlichen und geschäftlichen Filzes, der am Ufer in Luzern seit Jahren herrscht. Dabei geht es um Waffengeschäfte, aber auch um ein Nachrichtenportal. Natürlich auch um Eitelkeiten. Die haben Flückiger und Ritschard nicht. Doch viel zu bieten haben sie in ihrer Abschiedsfolge leider auch nicht.

Schade, denn so werden wir sie nicht vermissen. Da war schon mal mehr. Bleiben die Bilder: Luzern, die Kapellbrücke und der Vierwaldstättersee. Weiter geht's bald in Zürich.