Zuletzt half sie als Trainerin den Kandidaten der SAT.1-Show "The Biggest Loser" beim Abnehmen. Doch nun hat Mareike Spaleck andere Pläne.

Nach vier Jahren heißt es Abschied nehmen von "The Biggest Loser": Fitness-Coach Mareike Spaleck hat ihren Ausstieg aus der SAT.1-Abnehmshow verkündet. "Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist", erklärte die 32-Jährige gegenüber "Bild". Nun freue sie sich auf neue Herausforderungen, doch coachen wolle sie weiterhin: mit einem Ernährungskonzept, das sie selbst entwickelt habe.

Dabei gehe es vor allem darum, intuitiv zu essen. "Damit möchte ich die Menschen in Zukunft noch mehr begeistern", erklärt Spaleck. Eines sei für sie allerdings sicher: "Ganz aus dem TV verschwinden werde ich nicht ..."

Seit 2016 suchte Mareike Spaleck viermal neben Ramin Abtin und Christine Theiss "The Biggest Loser". Gemeinsam versuchten die drei Coaches, die Kandidaten der Show zu motivieren, abzunehmen. Dabei gaben sie ihnen Ratschläge und Tipps, wie sie mit Sport, Training und ihrer Ernährungsweise sich gesund halten können.


Quelle: teleschau – der Mediendienst