Als Mitglied im Rateteam

"The Masked Singer": Der Engel Bülent Ceylan kehrt zurück

In der ersten Staffel von "The Masked Singer" beeindruckte Bülent Ceylan als rockender Engel. Nun feiert er in der zweiten Staffel ein Comeback – als Mitglied des Rateteams.

Wenn Bülent Ceylan über "The Masked Singer" spricht, gerät er in Schwärmen. Seine Teilnahme als "Engel" bei der Auftaktstaffel der Gesangsshow im vergangenen Jahr sorgte für Schlagzeilen und veränderte sein Leben. Denn seither ist nicht nur der Comedian Bülent Ceylan gefragt. In seinen Live-Programmen darf er sich, dem Wunsch seiner Fans folgend, jetzt auch aus als Sänger beweisen. Darüber hinaus plant er drei Konzerte mit seiner Band Die Metal Angels, die für Juli vorgesehen sind.

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise pausiert Ceylan derzeit mit seinem aktuellen Programm "Luschtobjekt", doch als Gast im TV ist er weiterhin gefragt. Zum Neustart der aktuellen Staffel von "The Masked Singer" am Dienstag, 14. April, 20.15 Uhr, unterstützt er Ruth Moschner und Rea Garvey im Rate-Team. Ceylan: "Für mich ist 'The Masked Singer' eine absolut außergewöhnliche Show, die mir persönlich auch neue Möglichkeiten geboten hat: Ich singe die Lieder nun erfolgreich in meiner Show und stand mit Helene Fischer auf der Bühne."

HALLO WOCHENENDE!
Interviews, TV-Tipps und vieles mehr: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Die zweite Staffel der musikalischen Rateshow war zuletzt für zwei Wochen unterbrochen worden, nachdem drei Team-Mitglieder an Corona erkrankt waren. Jetzt entschied sich ProSieben für eine Neuaufnahme der Sendung, die weiterhin live, aber ohne Publikum ausgestrahlt wird. Sechs Teilnehmer sind noch nicht enttarnt. Offen ist also die Frage, welche Prominente sich unter dem Drachen, dem Chamäleon, dem Faultier, dem Hasen, dem Roboter und dem Wuschel verbergen. Drei weitere Folgen sind derzeit geplant, am 28. April fallen die letzten Masken, und das Publikum wählt den Sieger der zweiten Staffel. Matthias Opdenhövel führt durch die Show.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren