04.09.2020 Mit Rezept und Video

Frank Rosins perfekter Löffel – Gelbflossenmakrele mit Papaya und Avocado

In der SAT.1-Kochshow "The Taste" steht Frank Rosin als Coach den Kandidaten zur Seite und bewertet ihre Löffel. Für prisma zeigt er uns, wie er selbst den perfekten Löffel anrichten würde. Video und Rezept dazu finden Sie hier.

Bei SAT.1 heißt es wieder "ran an die Löffel": Jeden Mittwoch dreht sich bei "The Taste" ab 20.15 Uhr alles um die Frage, wer den besten Löffel holt. TV-Koch Frank Rosin sowie Alexander Herrmann, Tim Raue und Alex Kumptner sind in der achten Staffel als Coaches dabei.

Die Kandidaten treten wöchentlich im Teamkochen zu bestimmten Themen an. Jedes Team schickt nur einen Löffel zum Verkosten an den Gastjuror. Dieser entscheidet, welcher Teamlöffel der beste und schlechteste ist. Der Koch des besten Löffels ist im Solokochen gesichert. Die Coaches vergeben bei einer Blindverkostung rote und goldene Sterne. Kandidaten mit roten Sternen müssen ins Entscheidungskochen und an der Seite ihres Coaches mit drei Lieblingszutaten des Gastjurors kochen.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Wer jetzt auch Lust hat, den Kochlöffel zu schwingen, findet hier ein Video plus Rezept von Frank Rosin für die prisma-Leser. 

Rezept: Gelbflossenmakrele mit Papaya und Avocado

ZUTATEN:

  • 1 Papaya
  • 1 Avocado
  • Koriander Blätter
  • Limettensaft
  • Chili
  • 10 gesalzene Mandeln 
  • 2 Topinambur
  • Teelöffel Maisstärke
  • Pfeffer, Salz, Zucker

Die Topinambur schälen, in grobe Würfel schneiden und in Salzwasser garkochen. Mit einem Teelöffel Maisstärke in einer Moulinette oder in einem Mixer sehr fein mixen/zerkleinern. Gegebenenfalls noch mal durch ein Sieb streichen und mit Salz und etwas Limettensaft abschmecken.

Die Papaya schälen, in ca. 5mm breite Streifen schneiden und dann zu Talern ausstechen. Die Taler im Anschluss in einer Grillpfanne anbraten und zur Seite stellen.

Die Avocado schälen, den Kern entfernen und in kleine Schiffchen schneiden. Ebenfalls in der Grillpfanne beidseitig anbraten. Den Rest der Avocado mit Limettensaft, Koriander, Salz und etwas Chili zu einer sehr glatten Masse mixen.

Filet der Gelbflossenmarkrele (ersatzweise Lachsfilet)

Das Fischfielt in 50-70 g schwere Stücke portionieren.

ZUTATEN für die Marinade:

  • 500 ml Wasser
  • 200 g Zucker
  • 2 Esslöffel Salz
  • 1 Hand getrocknete Kaffirblätter
  • 1 Sternanis
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Nelken
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 2 Esslöffel Essig, 50 ml Pernod
  • Saft und Abrieb von 2 Limetten

Alle Zutaten ein Mal gemeinsam aufkochen und dann abkühlen lassen; im Anschluss den Fisch damit marinieren und am besten über Nacht (min. 12-20 Stunden) ziehen lassen.

Für das Relish alle ZUTATEN sehr fein schneiden und miteinander vermengen:

  • 1 Esslöffel Schnittlauch
  • 1 Esslöffel Koriander
  • 1 rote Paprika (feine Würfel schneiden)
  • 1 Teelöffel geschnürten Sushi-Ingwer 
  • Zucker, Salz, 1 Teelöffel Kimchi-Sauce
  • 20 ml Rhabarber Saft
  • 1 Esslöffel Papayapürree
  • 2 Esslöffel Erdnussöl

Und dann auf einem Löffel oder Teller schön anrichten…

Das könnte Sie auch interessieren