Vorbereitungen für eine Hochzeit dauern normalerweise einige Wochen, wenn nicht sogar Monate. Immerhin soll die Vermählung dann ja auch der schönste Tag im Leben werden, wie es immer so schön heißt. In dem neuen RTL-II-Reality-Format "Traut euch" wird ab Dienstag, 27. Februar, 20.15 Uhr, jedoch die Vorbereitungszeit bis zum entscheidenden Ja massiv verkürzt. Moderatorin Susan Sideropoulos hat die Aufgabe in zunächst vier geplanten Folgen, verliebte Paare "in 12 Stunden zum Altar" zu führen.

Ihr Angebot für eine Hochzeit im Expresstempo ist dabei durchaus verlockend. Sideropoulos stellt ein Budget in Höhe von 15.000 Euro für ein möglichst rauschendes Fest in Aussicht. Doch dieses muss noch am selben Tag innerhalb von zwölf Stunden stattfinden. Wenn das gelingt, kann das Paar zudem noch eine Reise in die Flitterwochen gewinnen.

Die Herausforderung für die Paare ist, unter der Mithilfe der Weddingplaner Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim und Guido Heinz Frinken, vom Catering über die Ringe, Hochzeitstorte, Musik, Trauredner bis hin zu den passenden Outfits im Eiltempo den "perfekten Tag" zusammen zu stellen. Und auch die Junggesellenabschiede müssen parallel dazu organisiert werden. Dafür sind dann allerdings die Trauzeugen verantwortlich – wenn sie denn auch Zeit haben.


Quelle: teleschau – der Mediendienst