Die Schauspielerin Isabelle Julie Geiss ist die Neue im Darsteller-Ensemble der RTL-Daily "Unter uns". Bereits am Montag, 23. Dezember, 17.30 Uhr, ist sie in ihrer Rolle als Nika Färber zu sehen.

Die 21-Jährige spielt die Schwester von Luke (Jakob Graf). Dieser ist sogleich völlig überrumpelt, als Nika unerwartet bei einer Weihnachtsfeier im "Schiller" auftaucht. "Luke und Nika verbindet eine unendliche Geschwisterliebe", beschreibt Geiss ihre Rolle. "Sie haben super viel Mist zusammen erlebt: Absolut traumatische Erlebnisse! Ich denke, dass so etwas auch zusammenschweißt. Sie würde für ihren Bruder durch die Hölle gehen. Nika möchte jetzt alles besser als in der Vergangenheit machen und überrascht ihren Bruder in der Schillerallee."

Bei "Unter uns" übernimmt die gebürtige Münchnerin ihre erste Rolle in einer täglichen Serie. Dafür pausierte sie sogar in ihrer Schauspielschule, die sie seit rund einem Jahr besucht. "Ich kann nun am Set praktische Erfahrung sammeln", sagt sie. In ihrer Rolle als Nika sieht Geiss eine besondere Herausforderung. "Meine Figur ist sehr extrem und ziemlich zerrissen: Entweder ist Nika extrem gut oder extrem schlecht drauf", erklärt sie. Zudem wird schnell klar, dass der Umgang mit ihr kein leichter ist. Denn sie verbirgt laut Rollenbeschreibung ein "düsteres Geheimnis".


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH