Doku bei kabel eins

"Yes We Camp!": Die Wiederentdeckung des Camping-Urlaubs

von Rupert Sommer

Wegen Corona boomt der Camping-Urlaub im eigenen Land. Für die neue Doku-Reihe begleitet kabel eins erholungsbedürftige Mitbürger bei der neuen deutschen Lieblingsbeschäftigung.

kabel eins
Yes We Camp!
Dokumentation • 09.08.2020 • 20:15 Uhr

Lange schmückte sich Deutschland neben Ehrentiteln wie "Exportweltmeister" oder ab und an "Fußball-Weltmeister" auch mit der augenzwinkerndern Fernweh-Selbstbeweihräucherung. Man gab gerne vor, die Nation der "Reise-Weltmeister" zu sein. Im Ausnahmejahr 2020 musste man Corona-bedingt nicht nur umbuchen und umdisponieren, sondern auch tatsächlich umdenken: "Yes We Camp!" feiert mit den kabel eins-Zuschauern nun die Wiederentdeckung des Nahbereichs. Deutschland bietet viele attraktive Reiseziele in den eigenen Landesgrenzen. Und am besten entdeckt man sie beim Zelt- oder Wohnwagen-Urlaub.

Camping boomt dieses Jahr tatsächlich. Auf die Schnelle noch ein Wohnmobil zu mieten, erweist sich für viele Reisewillige zur Nervenprobe. Doch auch mit vergleichsweise einfacher Ausrüstung lassen sich denkwürdige Unterwegserlebnisse machen. Die Dokusoap-Reihe begleitet dabei Dauer- und Touri-Camper, Profis wie Neulinge auf vier deutschen Camping-Plätzen während der Ausnahmesaison 2020.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Die liebenswürdig zupackenden, gerne auch mal humorvollen Vor-Ort-Reportagen runden die behutsame Programmoffensive ab, die sich in neuen wie bewährten Dokusoap-Produktionen von kabel eins niederschlägt. So kehren unter anderem schon bald Frank Rosin mit neuen "Rosins Restaurants"-Folgen (ab Donnerstag, 23. Juli) und im Herbst die "Trucker Babes" zurück.

"Wir werden unsere Eigenproduktionen in diesem Jahr trotz Corona-Krise wie geplant voll produzieren. Mit Format-Neustarts, frischem, aktuellem Factual Entertainment und Kultfilm-Klassikern gehen wir bestens vorbereitet in die zweite Halbzeit", sagt kabel eins-Senderchef Marc Rasmus. "Unser wichtigstes Versprechen ist wertvoller denn je: unseren Zuschauern glaubwürdiges und unverstelltes Programm zu bieten."


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren